Pandatage

Roman

Lustiger und zu Herzen gehender als alles, was Sie bisher gelesen haben!

Danny Malooley hat es schwer. Ein Glückspilz war er noch nie, aber seitdem seine Frau vor etwas mehr als einem Jahr bei einem Unfall ums Leben gekommen ist, läuft gar nichts mehr glatt. Sein kleiner Sohn Will hat aufgehört zu sprechen, Danny verliert den Job, und als ihm auch noch sein Vermieter mit Rausschmiss droht, kauft er von seinem letzten Geld ein Pandakostüm, um als Tanzbär Geld zu verdienen. Doch tanzen kann er leider auch nicht ...
Ein Panda steht für Frieden und Freundschaft, aber so weit denkt Danny nicht. Das Kostüm ist ein Ladenhüter und billig, deshalb muss es als Verkleidung herhalten. Ein neuer Straßenkünstler ist geboren. Anfangs macht sich Danny vor allen Dingen lächerlich, aber als sich die Pole-Tänzerin Krystal seiner erbarmt und ihm Tanznachhilfe gibt, klingelt die Kasse so leidlich. Als Pandabär verkleidet beobachtet Danny eines Tages, wie sein kleiner Sohn Will von anderen Jungen schikaniert wird, und schreitet ein. Will fasst Vertrauen in den vermeintlich fremden Panda. Und er spricht. Ein Roman voller Situationskomik, der rührend und saukomisch zugleich eine der liebenswertesten Vater-Sohn-Beziehungen in der Literatur beschreibt. Wer »About a Boy« mochte, wird dieses Buch lieben.

Buchtrailer:

  • Gebundene Ausgabe 20,00 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 16,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 02.05.2020

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 02.05.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 384 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05364-7
  • »James Gould-Brown beschreibt in ›Pandatage‹ – auch aus Kindersicht – eine anrührende Vater-Sohn-Geschichte ganz ohne Pathos.[...] Für junge Leser [...] ein lohnender Ausflug in eine wahrscheinlich ziemlich fremde Welt.«

    Nürnberger Nachrichten, 24. Juni 2020
  • »James Gould-Bourn schafft es scheinbar ohne besondere Anstrengung, die diversen Facetten seines Erstlings souverän zu bündeln und so einen Roman mit großem Unterhaltungswert vorzulegen.«

    Martin Gaiser, literaturkritik.de, 18. Juni 2020
  • »Der britische Autor James Gould-Bourn erzählt in leichtem, unterhaltsamem Ton vom Leben seiner Charaktere in London, voller Empathie und Witz. [...] Definitiv ein Feel-good-Roman.«

    Presse am Sonntag, 14. Juni 2020
  • »Ein wunderbarer Roman über Liebe, Treue und Freundschaft, Verantwortung und Vertrauen.«

    Renate Müller, schreiblust-leselust.de, 6. Juni 2020
  • »Wenn die Briten eines können, neben gutem Tee und Humor, dann sind es tragikomische Geschichten. ›Pandatage‹ ist eine wunderschöne, traurige, anrührende Vater-Sohn-Geschichte, die direkt ins Herz zielt.«

    Cathrin Brackmann, WDR4 Bücher, 2. Juni 2020
  • »Ein extrem komischer Debütroman, der zu Tränen rührt.«

    Carsten Schrader, Kulturnews, 6. Mai 2020
  • »Warmherzig und humorvoll.«

    Donna, 6. Mai 2020
  • »Eine unfassbar beglückende Lektüre bis zum letzten Satz, einfach nur zum Verlieben!«

    Susann Fleischer, literaturmarkt.info, 4. Mai 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher