Blogger*innen

Herzlich willkommen bei Kiepenheuer & Witsch!

Du bist (Buch)Blogger*in, Bookstagramer*in, buchaffine/r Influencer*in, Podcaster*in oder Booktuber*in? Dann zunächst mal: Schön, dass du hier bist!

Auf diesen Seiten findest du Ansprechpartnerinnen und alle wichtigen Informationen rund um die Zusammenarbeit mit uns. 

Sollen wir dich regelmäßig auf dem Laufenden halten über unsere Bloggerleseaktionen, Bloggerveranstaltungen, Gewinnspiele, Signieraktionen, Neuigkeiten von unseren Autorinnen und Autoren und vieles mehr? Dann melde dich über das Newsletterformular auch für unsere regelmäßigen Bloggernews an. 

Dein Bloggerteam von Kiepenheuer & Witsch

Dein Bloggerteam bei Kiepenheuer & Witsch

Aktuelles

Der Bücherherbst wird in diesem Jahr anders sein als gewohnt: Lesungen finden vermehrt digital statt,  Veranstaltungen vor weniger Publikum. Leider wird Vieles, worauf wir uns unter normalen Bedingungen gefreut hätten, ausfallen. Deshalb möchten wir unseren Autorinnen und Autoren der neuen Saison einen Start in den Herbst ermöglichen, der trotz allem strahlt und leuchtet:

Unter dem Titel »Show, don't tell!« präsentieren wir - moderiert von Mona Ameziane und Thomas Böhm - 25 Autorinnen und Autoren in einer Mischung aus Latenight-Show, Festival, Lesung und Talk. Und dies sogar an zwei Abenden: in Berlin am 6. Oktober und in Köln am 8. Oktober. Und im Internet (freier Livestream).

6. Oktober, 20.00 Uhr, ca. 150 Minuten (inkl. Pause), BERLIN, Festsaal Kreuzberg: 
Joachim Meyerhoff, Mercedes Spannagel, Antonia Baum, Jakob Hein, Thomas Hettche, Hilmar Klute, Christoph Biermann und Stefanie de Velasco 
Musik: Isolation Berlin (der Umstände halber zu zweit).

8. Oktober, 20.00 Uhr, ca. 150 Minuten (inkl. Pause), KÖLN, Kulturkirche Nippes:
Andrea Petković, Mark Benecke & Kat Menschik, Alice Schwarzer, Michel Friedman, Aino Laberenz, Tobias Roth, Christof Weigold
Musik: Fortuna Ehrenfeld (der Umstände halber: Martin Bechler allein)

Und dazu: eine Menge digitaler Gäste, u.a. Nick Hornby, Vea Kaiser, Sibylle Berg, Sascha Lobo, Michael Kleeberg u.v.m.!

 

Kartenvorverkauf und kostenloser Livestream

> Der Kartenvorverkauf für Berlin beginnt ab dem 15. September hier.
> Der Kartenvorveerkauf für Köln beginnt ab dem 15. September hier.

Und natürlich: Freier Livestream für alle, die die Literatur lieben, unter: kiwi-verlag.de/show !
In Kooperation mit Dussmann, das Kulturkaufhaus. Medienpartner in Berlin: radio eins.

Gewinnspiel: 2 Eintrittskarten für "Show, don't tell!"!

Wir verlosen je zwei Karten für die »Show, don't tell«-Veranstaltung in Berlin und in Köln. 

Wenn Du ein Ticket für Dich und eine Begleitperson gewinnen möchtest,  schreibe uns mit dem Betreff »Show« und der Angabe der Stadt, für die Du gewinnen möchtest  bis zum 29. September an blogger@kiwi-verlag.de. 

Viel Glück!

 

Aktuelle Bloggerleseaktionen

Sei eine/r der ersten Leser*innen unserer Neuerscheinungen und bewirb Dich hier auf unsere aktuellen Bloggerleseaktionen!

Zu besonderen Büchern aus unserem Programm starten wir regelmäßig Bloggerleseaktionen. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, das Buch schon vorab zu lesen und so zu den Ersten zu gehören, die sich einen Leseeindruck verschaffen können - noch bevor das Buch in der Buchhandlung liegt.
Möchtest du teilnehmen, bewirb dich innerhalb des genannten Zeitraumes auf die angekündigte Leseaktion – gerne mit einigen kurzen Zeilen, warum du das Buch lesen und besprechen möchtest. Mit etwas Glück kannst du dir eines der Leseexemplare sichern.
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist informieren wir dich umgehend, wenn du bei der Aktion dabei bist. Und senden dir das Buch zwei Wochen vor seinem Erscheinen zu. Solltest du nach Ablauf der Bewerbungsfrist nichts von uns hören, hat es dieses Mal leider nicht geklappt – beim nächsten Mal hast du bestimmt mehr Glück!
Bitte denke daran: Das Leseexemplar senden wir dir exklusiv zu. Die Weitergabe ist vor Veröffentlichung des Buches nicht gestattet. 
Deinen Beitrag veröffentlichst du dann zum Erscheinungstag des Buches. Pünktlich für alle Buchfans, die sich über Neuerscheinungen informieren möchten und sich freuen, wenn sie schon erste Leseeindrücke und Wertungen finden können. Wir sind natürlich auch gespannt auf deine Meinung und freuen uns über einen Beleglink zu deinem Beitrag! 
Bist du dabei?
 

Bloggerleseaktion im September

Dieses Mal haben wir eine ganz besondere Leseaktion für die Patentanten, Patenonkel, Babysitter und Eltern unter Euch! Oder diejenigen, die eines davon bald werden wollen: 

Flo, der Flummi und das Schnack
und andere Vorlesegeschichten für Kinder und Eltern, die sich nicht langweilen möchten

Erscheint am 8. Oktober 2020

NIDO, die Zeitschrift für junge Familien, räumte Ausgabe für Ausgabe ein paar Seiten frei für Schriftsteller*innen und Musiker*innen, für beliebte und bekannte Künstler*innen, die eine Vorlesegeschichte für Kinder schreiben durften. Entstanden sind wundervolle moderne Märchen, mal lustig, mal nachdenklich, mal zum Träumen. Sie handeln von Wollmäusen, vom König der Äpfel, vom Elefanten, der lesen lernen wollte, von langsamen Tigern, von Karl Sparka, der nicht malen kann, und von der Schildkröte Roswitha, von langsamen Tigern, fliegenden Aufklebern, einem Hund namens Haavo und Opa Ehrlich.  

Die 31 Märchen für Kinder stammen aus der Feder von Alina Bronsky, Jochen Distelmeyer, Niels Frevert, Amelie Fried, Flake, Nora Gantenbrink, Lena Gorelik, Olga Grjasnowa, Katharina Hagena, Tino Hanekamp, Michal Hvorecky, Wladimir W. Kaminer, Gisbert zu Knyphausen, Harriet Köhler, Bernadette La Hengst, Alexa Henning von Lange, Paul Maar, Eva Menasse, Selim Özdogan, Peter Praschl, Moritz Rinke, Tex Rubinowitz, Rocko Schamoni, Jochen Schmidt, Frank Schulz, Olli Schulz, Frank Spilker, Florian Sump, Laura Tonke, Feridun Zaimoglu und Juli Zeh. 

Martina Liebig hat zu den Geschichten zauberhafte, detailreiche Bildwelten geschaffen, die das Buch für sich genommen schon zu einem außergewöhnlichen Kunstwerk und zum perfekten Geschenk machen. Das perfekte Vorlesebuch für Leute mit Musik- und Literaturgeschmack!

zum Buch 

Du möchtest an dieser Bloggerleseaktion teilnehmen?
Dann bewirb Dich bis zum 23. September für ein Vorabexemplar und schreibe an blogger@kiwi-verlag.de

FAQs für Blogger*innen

Wie kann ich ein Buch von Kiepenheuer & Witsch rezensieren?

Bitte schreibe uns eine Mail an blogger@kiwi-verlag.de und nenne uns deinen konkreten Rezensionswunsch. Dann prüfen wir die Verfügbarkeit des Titels und geben dir Bescheid, ob es klappt.

Warst du noch nicht mit uns in Kontakt, sende uns bitte auch einige  Angaben zu deinem Blog oder deinem Social-Media-Kanal (deine Leseinteressen, Reichweitenzahlen, wie häufig veröffentlichst du Rezensionen, usw.). Und deine vollständige Postadresse.

Vielleicht möchtest Du auch bei einer unser aktuellen Bloggerleseaktionen mitmachen? Diese findest du in unserer Rubrik Bloggerleseaktionen.

Kann ich jedes Buch zur Rezension anfragen?

Grundsätzlich kannst du jedes Buch aus unserem Programm anfragen. Aus Kostengründen müssen wir die Pressekontingente aber pro Titel begrenzen. Bei Büchern aus dem aktuellen Programm und bei Büchern, zu denen es eine Bloggerleseaktion gibt, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass noch ausreichend Kontingent vorhanden ist. 

Kein Buch wird wirklich alt, aber bei Titeln, die älter als ein halbes Jahr sind, passiert es oft, dass wir keine Rezensionsexemplare mehr zur Verfügung haben.

Wir prüfen die Verfügbarkeit und geben Dir so schnell wie möglich Bescheid. 

Kann ich Rezensionsexemplare auch als eBooks bekommen?

Wenn du lieber digital lesen möchtest, gib uns bitte direkt bei deiner Anfrage einen entsprechenden Hinweis. Auch bei eBooks gibt es begrenzte Pressekontingente.  

Eine weitere sehr bequeme Möglichkeit, eines unserer digitalen Leseexemplare zu bekommen, bietet dir die Plattform www.netgalley.de.
Kiepenheuer & Witsch ist dort mit allen Neuerscheinungen (Originalausgaben) vertreten.

Bekomme ich immer Antwort auf meine Anfrage?

Auch wenn uns (erfreulicherweise!) täglich sehr viele Anfragen erreichen, sagen wir dir immer Bescheid, ob es mit dem Rezensionsexemplar klappt oder nicht. Schließlich ist das auch für deine zeitliche Planung wichtig. Dabei bemühen wir uns, so schnell wie möglich zu antworten, bitten aber um Verständnis, wenn es mal einige Tage dauert (zwei bis drei, in Ausnahmefällen können es schon mal sieben werden).

Danke für deine Geduld falls du eine Zeit lang nichts von uns hören solltest!

Muss mein Blog bestimmte Voraussetzungen erfüllen?

Über jedes Interesse an unseren Büchern und über jede Anfrage freuen wir uns - ob du nun „klassische/r“ Buchblogger*in, Bookstagramer*in, Booktuber*in, Podcastbetreiber*in oder buchaffine Influencer*in bist!  Da die Pressekontingente aber begrenzt sind, müssen wir eine individuelle Auswahl treffen. 

Dabei spielen natürlich deine Followerzahlen eine Rolle. Für deinen Blog sprechen aber auch die Regelmäßigkeit, Häufigkeit und Ausführlichkeit deiner Beiträge, die Qualität und Attraktivität deines Blogs, und die Verlässlichkeit, mit der du uns nach Veröffentlichung Beleglinks zu deinen Beiträgen zukommen lässt. 
 

Wie soll meine Rezension aussehen?

Selbstverständlich können die Rezensionen – passend zu deinem Kanal – nicht nur als Text, sondern auch als Video oder Audioformat erstellt und gepostet werden. Wie lange oder kurz, ob als heißer Buchtipp oder als ausführliche Buchbesprechung, das entscheidest du. 

Allerdings ist es uns wichtig, dass deine Rezension über eine Kopie des Klappen- oder Buchinfotextes hinausgeht, und deine kreative, persönliche Handschrift und Meinung deutlich werden.

P.S.: Wir freuen uns natürlich sehr, wenn du deinem Blogbeitrag einen Link zum Buch auf unserer Hompage hinzufügst oder in deinem Social-Media-Kanal auf unsere Kanäle oder die Verlagshomepage hinweist, Dankeschön! 

Wann darf ich meine Rezension veröffentlichen?

Wenn das Buch schon erschienen und im Handel erhältlich ist, kannst du deinen Beitrag jederzeit online stellen. 

Bei noch nicht erschienenen Büchern gilt (wie für Journalisten) eine Sperrfrist bis zum offiziellen Erscheinungstermin. Wir bitten dich daher, deine Rezension frühestens 2 Tage vor dem offiziellen Erscheinungstag zu veröffentlichen.

Den Erscheinungstermin kannst du im Zweifelsfall auf unserer Homepage auf der jeweiligen Produktseite des Buches im unteren Drittel nachlesen.
 

 

Darf ich aus den Büchern von Kiepenheuer & Witsch zitieren?

Kürzere Textpassagen von ein bis maximal drei Sätzen darfst du gerne zitieren.  

Rechtlich nicht erlaubt ist es, deutlich längere Textpassagen aus dem Buch in deinen Betrag zu übernehmen oder auch längere Passagen im Video oder in Audioformaten vorzulesen.

Darf ich Buchcover verwenden?

Sehr gerne kannst du das Cover eines Buches in deinem Beitrag verwenden. 
(Die Verwendung des Covers in anderen, vom Buch losgelösten Zusammenhängen, ist nicht gestattet. Es sollte immer eine Rezension bzw. ein Beitrag zum Titel sein.)
Aus rechtlichen Gründen musst du das Cover originalgetreu verwenden, du darfst keine Ausschnitte, Verzerrungen, Farbveränderungen etc. vornehmen. 

Das Buchcover steht dir auf der jeweiligen Buchproduktseite unserer Homepage zum Download zur Verfügung (im unteren Seitenabschnitt). Weitere Infos dazu findest du Service für Blogger.   

Natürlich darfst du das Buch für deinen Beitrag jederzeit auch selbst fotografieren.

Darf ich Inhaltstexte verwenden?

Klappen- oder Buchinfotexte auf unserer Homepage kannst du im Zusammenhang mit deiner Rezension und den bibliografischen Hinweisen zum Buch verwenden. 

Die Leseproben auf unserer Homepage darfst du allerdings nur verlinken. 

Darf ich Autor*innenfotos verwenden?

Leider können wir aus rechtlichen Gründen nicht pauschal gestatten, dass du Autor*innenfotos von unserer Homepage kopierst und in deinen Beiträgen verwendest. 

Bitte frage im Einzelfall kurz unter blogger@kiwi-verlag.de ein solches Foto an. Wir schicken es dir honorarfrei zu, zusammen mit einigen Verwendungshinweisen und dem richtigen Copyright. 

Die Weitergabe eines solchen Fotos an Dritte ist nicht erlaubt.

Gibt es die Möglichkeit, Autor*innen zu interviewen?

Ja, die gibt es! Sprich uns einfach unter blogger@kiwi-verlag.de dazu an.

Entweder bieten Veranstaltungen wie die Buchmesse oder die LitBlog Convention eine Gelegenheit, einen Autor oder eine Autorin zu sprechen. Oder du kannst uns Interviewfragen per Mail schicken, die wir dann weiterleiten.

Darf ich YouTube-Videos von Kiepenheuer & Witsch einbinden?

Die YouTube-Videos von Kiepenheuer & Witsch kannst du gerne als Verlinkung in deinen Beitrag einbetten. 
Ein Down- und erneuter Upload des Videos ist aber nicht gestattet. 

Was passiert nachdem ich meinen Beitrag online gestellt habe?

Bitte sende uns nach deiner Veröffentlichung einen Beleglink an blogger@kiwi-verlag.de!

Wir freuen uns über jedes Feedback zu unseren Büchern, und dein individueller Leseeindruck ist uns sehr wichtig. Deine Rezension/ dein Beitrag wird von uns erfasst. Denn auch Blogs und Social-Media-Kanäle sind fester Bestandteil unserer regelmäßigen Medienauswertung. 

Regelmäßig verlinken oder teilen wir natürlich auch ausgewählte Blogbeiträge, Posts und Videos oder zitieren sie auf unserer Verlagshomepage.
Wenn du dies in Bezug auf deine Rezension/ deinen Betrag nicht möchtest, gib uns bitte mit Senden deines Beleglinks darüber Bescheid, vielen Dank!

Wie genau funktionieren die Bloggerleseaktionen?

Zu besonderen Büchern aus unserem Programm starten wir regelmäßig Bloggerleseaktionen.

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, das Buch schon exklusiv vorab zu lesen und zu den Ersten zu gehören, die sich einen Leseeindruck verschaffen können - noch bevor das Buch in der Buchhandlung liegt.

Die kommenden Aktionen kündigen wir in der Rubrik »Bloggerleseaktionen« frühzeitig an. 

Möchtest du teilnehmen, bewirb dich innerhalb des genannten Zeitraumes auf die angekündigte Leseaktion unter blogger@kiwi-verlag.de – gerne mit einigen kurzen Zeilen, warum du das Buch lesen und besprechen möchtest. Mit etwas Glück kannst du dir eines der Leseexemplare sichern.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist informieren wir dich umgehend, wenn du bei der Aktion dabei bist. Und senden dir das Buch zwei Wochen vor seinem Erscheinen zu.
Solltest du nach Ablauf der Bewerbungsfrist nichts von uns hören, hat es dieses Mal leider nicht geklappt – beim nächsten Mal hast du bestimmt mehr Glück!

Bitte denke daran: Das Leseexemplar senden wir dir exklusiv zu. Die Weitergabe ist vor Veröffentlichung des Buches nicht gestattet.

Deine Buchbesprechung/ deinen Beitrag veröffentlichst du dann zum Erscheinungstag des Buches. Pünktlich für alle Buchfans, die sich über Neuerscheinungen informieren möchten und sich freuen, wenn sie schon erste Leseeindrücke und Wertungen finden können.

Und wir sind natürlich auch gespannt auf deine Meinung und freuen uns über einen Beleglink zu deinem Beitrag!  

Service für Blogger: Cover Download, Vorschauen

Cover Download

Der schnelle Weg zum Cover

Die Cover unserer Bücher finden Sie direkt beim jeweiligen Titel in der Rubrik „Cover Download“. Als Print- und Webversion.

Downloadhinweis: Unsere Cover können grundsätzlich honorarfrei verwendet werden. Wir weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass die Cover ausschliesslich originalgetreu abgebildet werden dürfen.

 

Unsere Vorschauen - Frühjahr 2020/ Herbst 2020