Blogger

Herzlich willkommen!

Du bist (Buch)Blogger*in, Bookstagramer*in, buchaffine/r Influencer*in, Podcaster*in oder Booktuber*in?
Dann zunächst mal: Schön, dass du hier bist!

Auf diesen Seiten findest du Ansprechpartner*innen und alle wichtigen Informationen rund um die Zusammenarbeit mit uns. 

Sollen wir dich regelmäßig auf dem Laufenden halten über unsere Bloggerleseaktionen, Bloggerveranstaltungen, Gewinnspiele, Signieraktionen, Neuigkeiten von unseren Autorinnen und Autoren und vieles mehr? 

Dann melde dich über das Newsletterformular auch für unsere regelmäßigen Bloggernews an. 

Dein Bloggerteam von Kiepenheuer & Witsch

Dein Bloggerteam bei Kiepenheuer & Witsch

 

Sei eine/r der ersten Leser*innen unserer Neuerscheinungen und bewirb Dich hier auf unsere aktuellen Bloggerleseaktionen!
 

Zu besonderen Büchern aus unserem Programm starten wir regelmäßig Bloggerleseaktionen.

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, das Buch schon exklusiv vorab zu lesen und so zu den Ersten zu gehören, die sich einen Leseeindruck verschaffen können - noch bevor das Buch in der Buchhandlung liegt.

Möchtest du teilnehmen, bewirb dich innerhalb des genannten Zeitraumes auf die angekündigte Leseaktion – gerne mit einigen kurzen Zeilen, warum du das Buch lesen und besprechen möchtest. Mit etwas Glück kannst du dir eines der Leseexemplare sichern.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist informieren wir dich umgehend, wenn du bei der Aktion dabei bist. Und senden dir das Buch zwei Wochen vor seinem Erscheinen zu.
Solltest du nach Ablauf der Bewerbungsfrist nichts von uns hören, hat es dieses Mal leider nicht geklappt – beim nächsten Mal hast du bestimmt mehr Glück!

Bitte denke daran: Das Leseexemplar senden wir dir exklusiv zu. Die Weitergabe ist vor Veröffentlichung des Buches nicht gestattet.

Deinen Beitrag veröffentlichst du dann zum Erscheinungstag des Buches. Pünktlich für alle Buchfans, die sich über Neuerscheinungen informieren möchten und sich freuen, wenn sie schon erste Leseeindrücke und Wertungen finden können.

Wir sind natürlich auch gespannt auf deine Meinung und freuen uns über einen Beleglink zu deinem Beitrag! 

Bist du dabei?
Die kommenden Bloggerleseaktionen findest du hier: 

Miniaturbild

Bloggerleseaktion I im Februar

THRILLER

TOM HILLENBRAND 
Qube

Ungeheuer spannend, intelligent und raffiniert komponiert: der neue große Thriller des Bestsellerautors Tom Hillenbrand.

London, 2091: Investigativjournalist Calvary Doyle wird auf offener Straße niedergeschossen. Zuvor hatte der Reporter zum Thema Künstliche Intelligenz recherchiert. Die auf KI-Gefahrenabwehr spezialisierte UNO-Agentin Fran Bittner beginnt, in dem Fall zu ermitteln. Bald stellt sich heraus, dass der Journalist anscheinend neue, beunruhigende Informationen über den berüchtigten Turing-Zwischenfall besaß, bei dem die Menschheit kurzzeitig die Kontrolle über eine wildgewordene KI verloren hatte.

Mehr erfahren >

Du möchtest bei der Leseaktion mitmachen?
Dann bewirb dich bis spätestens 24.01.2020 mit dem Stichwort »Qube-Leseaktion« an blogger@kiwi-verlag.de.

 

Miniaturbild

Bloggerleseaktion II im Februar

Galiani Spezial

NELE POLLATSCHEK 
Dear Oxbridge
Liebesbrief an England

Nele Pollatscheks Obsession seit ihrer Jugend waren die Elite-Universitäten Oxford und Cambridge. Nichts konnte sie abhalten, dort hinzukommen, wo ihre Helden, die mitunter exzentrischen englischen Geistesriesen, studierten. Irrsinnige Anstrengungen nimmt sie auf sich, um dorthin vorzudringen, erleidet das Hochstaplersyndrom, als es endlich gelingt, lernt das bizarre Verhalten der englischen Eliten kennen, verbringt die Nächte zwischen High-Society-Partys und Bibliothek. Gerade denkt sie, sie gehöre dazu – da stimmt die Mehrheit der Briten für den Brexit und will mit Europäerinnen wie ihr nichts mehr zu tun haben. Sie erleidet den Schock ihres Lebens und wird gleichzeitig zum Profiteur wider Willen: Über Nacht löst sich wegen des Währungszerfalls ihr Studienschuldenberg fast in Luft auf...
Mit abgründigem Humor schreibt Nele Pollatschek einen wütenden und komischen Insiderbericht - und setzt ihrer großen Liebe, dem alten England, ein hochunterhaltsames und kluges Denkmal.

Mehr erfahren >

Du möchtest bei der Leseaktion mitmachen?
Dann bewirb dich bis spätestens 24.01.2020 mit dem Stichwort »Oxbridge-Leseaktion« bei Florian Ringwald beim Galiani-Verlag unter fringwald@kiwi-verlag.de.

 

Miniaturbild

Bloggerleseaktion im März

KRIMI

WOLFGANG SCHORLAU / CLAUDIO CAIOLO  
Der freie Hund

Wolfgang Schorlau überrascht: Zusammen mit Claudio Caiolo legt er einen Venedig-Krimi vor – und es bleibt hochpolitisch.

Commissario Antonio Morello, genannt »Der freie Hund«, hat in Sizilien korrupte Politiker verhaftet und steht nun auf der Todesliste der Mafia. Um ihn zu schützen, wird er nach Venedig versetzt. Er hasst die Stadt vom ersten Augenblick an. Zu viele Menschen, trübes Wasser, Kreuzfahrtschiffe, die die Luft verpesten und die Stadt gefährden – selbst der Espresso doppio, ohne den er nicht leben kann, schmeckt ihm in Sizilien besser. Doch Venedig ist eine große Verführerin. Unaufhaltsam entwickelt sie ihre Anziehungskraft...

Mehr erfahren >

Du möchtest bei der Leseaktion mitmachen?
Dann bewirb dich bis spätestens 14.02.2020 mit dem Stichwort »Der freie Hund-Leseaktion« an blogger@kiwi-verlag.de.

Miniaturbild

Bloggerleseaktion im Mai

ROMAN

JAMES GOULD-BOURNE 
Pandatage

Ein Roman voller Situationskomik, der rührend und saukomisch zugleich eine der liebenswertesten Vater-Sohn-Beziehungen in der Literatur beschreibt. 

Danny Maloony hat es schwer. Ein Glückspilz war er noch nie, aber seitdem seine Frau vor etwas mehr als einem Jahr bei einem Unfall ums Leben gekommen ist, läuft gar nichts mehr glatt. Sein kleiner Sohn Will hat aufgehört zu sprechen, Danny verliert den Job, und als ihm auch noch sein Vermieter mit Rausschmiss droht, kauft er von seinem letzten Geld ein Pandakostüm, um als Tanzbär Geld zu verdienen. Doch tanzen kann er leider auch nicht.

Als Pandabär verkleidet beobachtet Danny eines Tages, wie sein kleiner Sohn Will von anderen Jungen schikaniert wird, und schreitet ein. Will fasst Vertrauen in den vermeintlich fremden Panda. Und er spricht... 

Mehr erfahren >

Du möchtest bei der Leseaktion mitmachen?
Dann bewirb dich bis spätestens 15.04.2020 mit dem Stichwort »Pandatage-Leseaktion« an blogger@kiwi-verlag.de.

Miniaturbild

Bloggerleseaktion im Juni

DAS BESONDERE BUCH

JOHN O'CONNELL 
Bowies Bücher
Literatur, die sein Leben veränderte 

»David Bowie, was ist für Sie das vollkommene irdische Glück?« »Lesen«.

Drei Jahre vor seinem Tod erstellte David Bowie eine Liste mit einhundert Büchern, die sein Leben verändert haben – eine Liste, die einer besonderen Autobiografie gleichkommt. David Bowie hat Literatur geliebt. Er hat immer und überall gelesen, über Bücher gesprochen und sie sogar rezensiert. Unter den einhundert Werken, die ihm am wichtigsten waren, sind »Madame Bovary«, »Clockwork Orange«, »Flauberts Papagei« und »Nachdenken über Christa T«. Manche gehören zum klassischen europäischen Kanon, andere sind nur Eingeweihten bekannt – sie alle haben ihn inspiriert und zu dem gemacht, der er war. John O’Connell stellt diese Bücher in hundert kurzen Essays vor. 

Mehr erfahren >

Du möchtest bei der Leseaktion mitmachen?
Dann bewirb dich bis spätestens 19.05.2020 mit dem Stichwort »Bowies Bücher-Leseaktion« an blogger@kiwi-verlag.de.

Aktuelles

Miniaturbild

Save the Date!

Die nächste LitBlog Convention wird am 16. Mai 2020 in Köln stattfinden. Sie wird wieder gemeinsam von den fünf Verlagen Diogenes, Droemer Knaur, DUMONT Kalenderverlag, Kiepenheuer & Witsch und Bastei Lübbe organisiert.

Kaum zu glauben, aber wahr: es ist schon die fünfte LitBlog Convention in Folge. Das wollen wir im Mai mit allen Teilnehmer*innen gebührend feiern! 

Der Vorverkauf beginnt wie immer nach der Leipziger Buchmesse. Das genaue Startdatum des Vorverkaufs geben wir bald an dieser Stelle bekannt. 

Mehr über die LitBlog Convention erfahren >

FAQs für Blogger*innen

Wie kann ich ein Buch von Kiepenheuer & Witsch rezensieren?

Bitte schreibe uns eine Mail an blogger@kiwi-verlag.de und nenne uns deinen konkreten Rezensionswunsch. Dann prüfen wir die Verfügbarkeit des Titels und geben dir Bescheid, ob es klappt.

Warst du noch nicht mit uns in Kontakt, sende uns bitte auch einige  Angaben zu deinem Blog oder deinem Social-Media-Kanal (deine Leseinteressen, Reichweitenzahlen, wie häufig veröffentlichst du Rezensionen, usw.). Und deine vollständige Postadresse.

Vielleicht möchtest Du auch bei einer unser aktuellen Bloggerleseaktionen mitmachen? Diese findest du in unserer Rubrik Bloggerleseaktionen.

Kann ich jedes Buch zur Rezension anfragen?

Grundsätzlich kannst du jedes Buch aus unserem Programm anfragen. Aus Kostengründen müssen wir die Pressekontingente aber pro Titel begrenzen. Bei Büchern aus dem aktuellen Programm und bei Büchern, zu denen es eine Bloggerleseaktion gibt, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass noch ausreichend Kontingent vorhanden ist. 

Kein Buch wird wirklich alt, aber bei Titeln, die älter als ein halbes Jahr sind, passiert es oft, dass wir keine Rezensionsexemplare mehr zur Verfügung haben.

Wir prüfen die Verfügbarkeit und geben Dir so schnell wie möglich Bescheid. 

Kann ich Rezensionsexemplare auch als eBooks bekommen?

Wenn du lieber digital lesen möchtest, gib uns bitte direkt bei deiner Anfrage einen entsprechenden Hinweis. Auch bei eBooks gibt es begrenzte Pressekontingente.  

Bekomme ich immer Antwort auf meine Anfrage?

Auch wenn uns (erfreulicherweise!) täglich sehr viele Anfragen erreichen, sagen wir dir immer Bescheid, ob es mit dem Rezensionsexemplar klappt oder nicht. Schließlich ist das auch für deine zeitliche Planung wichtig. Dabei bemühen wir uns, so schnell wie möglich zu antworten, bitten aber um Verständnis, wenn es mal einige Tage dauert (zwei bis drei, in Ausnahmefällen können es schon mal sieben werden).

Danke für deine Geduld falls du eine Zeit lang nichts von uns hören solltest!

Muss mein Blog bestimmte Voraussetzungen erfüllen?

Über jedes Interesse an unseren Büchern und über jede Anfrage freuen wir uns - ob du nun „klassische/r“ Buchblogger*in, Bookstagramer*in, Booktuber*in, Podcastbetreiber*in oder buchaffine Influencer*in bist!  Da die Pressekontingente aber begrenzt sind, müssen wir eine individuelle Auswahl treffen. 

Dabei spielen natürlich deine Followerzahlen eine Rolle. Für deinen Blog sprechen aber auch die Regelmäßigkeit, Häufigkeit und Ausführlichkeit deiner Beiträge, die Qualität und Attraktivität deines Blogs, und die Verlässlichkeit, mit der du uns nach Veröffentlichung Beleglinks zu deinen Beiträgen zukommen lässt. 
 

Wie soll meine Rezension aussehen?

Selbstverständlich können die Rezensionen – passend zu deinem Kanal – nicht nur als Text, sondern auch als Video oder Audioformat erstellt und gepostet werden. Wie lange oder kurz, ob als heißer Buchtipp oder als ausführliche Buchbesprechung, das entscheidest du. 

Allerdings ist es uns wichtig, dass deine Rezension über eine Kopie des Klappen- oder Buchinfotextes hinausgeht, und deine kreative, persönliche Handschrift und Meinung deutlich werden.

P.S.: Wir freuen uns natürlich sehr, wenn du deinem Blogbeitrag einen Link zum Buch auf unserer Hompage hinzufügst oder in deinem Social-Media-Kanal auf unsere Kanäle oder die Verlagshomepage hinweist, Dankeschön! 

Wann darf ich meine Rezension veröffentlichen?

Wenn das Buch schon erschienen und im Handel erhältlich ist, kannst du deinen Beitrag jederzeit online stellen. 

Bei noch nicht erschienenen Büchern gilt (wie für Journalisten) eine Sperrfrist bis zum offiziellen Erscheinungstermin. Wir bitten dich daher, deine Rezension frühestens 2 Tage vor dem offiziellen Erscheinungstag zu veröffentlichen.

Den Erscheinungstermin kannst du im Zweifelsfall auf unserer Homepage auf der jeweiligen Produktseite des Buches im unteren Drittel nachlesen.
 

 

Darf ich aus den Büchern von Kiepenheuer & Witsch zitieren?

Kürzere Textpassagen von ein bis maximal drei Sätzen darfst du gerne zitieren.  

Rechtlich nicht erlaubt ist es, deutlich längere Textpassagen aus dem Buch in deinen Betrag zu übernehmen oder auch längere Passagen im Video oder in Audioformaten vorzulesen.

Darf ich Buchcover verwenden?

Sehr gerne kannst du das Cover eines Buches in deinem Beitrag verwenden. 
(Die Verwendung des Covers in anderen, vom Buch losgelösten Zusammenhängen, ist nicht gestattet. Es sollte immer eine Rezension bzw. ein Beitrag zum Titel sein.)
Aus rechtlichen Gründen musst du das Cover originalgetreu verwenden, du darfst keine Ausschnitte, Verzerrungen, Farbveränderungen etc. vornehmen. 

Das Buchcover steht dir auf der jeweiligen Buchproduktseite unserer Homepage zum Download zur Verfügung (im unteren Seitenabschnitt). Weitere Infos dazu findest du Service für Blogger.   

Natürlich darfst du das Buch für deinen Beitrag jederzeit auch selbst fotografieren.

Darf ich Inhaltstexte verwenden?

Klappen- oder Buchinfotexte auf unserer Homepage kannst du im Zusammenhang mit deiner Rezension und den bibliografischen Hinweisen zum Buch verwenden. 

Die Leseproben auf unserer Homepage darfst du allerdings nur verlinken. 

Darf ich Autor*innenfotos verwenden?

Leider können wir aus rechtlichen Gründen nicht pauschal gestatten, dass du Autor*innenfotos von unserer Homepage kopierst und in deinen Beiträgen verwendest. 

Bitte frage im Einzelfall kurz unter blogger@kiwi-verlag.de ein solches Foto an. Wir schicken es dir honorarfrei zu, zusammen mit einigen Verwendungshinweisen und dem richtigen Copyright. 

Die Weitergabe eines solchen Fotos an Dritte ist nicht erlaubt.

Gibt es die Möglichkeit, Autor*innen zu interviewen?

Ja, die gibt es! Sprich uns einfach unter blogger@kiwi-verlag.de dazu an.

Entweder bieten Veranstaltungen wie die Buchmesse oder die LitBlog Convention eine Gelegenheit, einen Autor oder eine Autorin zu sprechen. Oder du kannst uns Interviewfragen per Mail schicken, die wir dann weiterleiten.

Darf ich YouTube-Videos von Kiepenheuer & Witsch einbinden?

Die YouTube-Videos von Kiepenheuer & Witsch kannst du gerne als Verlinkung in deinen Beitrag einbetten. 
Ein Down- und erneuter Upload des Videos ist aber nicht gestattet. 

Was passiert nachdem ich meinen Beitrag online gestellt habe?

Bitte sende uns nach deiner Veröffentlichung einen Beleglink an blogger@kiwi-verlag.de!

Wir freuen uns über jedes Feedback zu unseren Büchern, und dein individueller Leseeindruck ist uns sehr wichtig. Deine Rezension/ dein Beitrag wird von uns erfasst. Denn auch Blogs und Social-Media-Kanäle sind fester Bestandteil unserer regelmäßigen Medienauswertung. 

Regelmäßig verlinken oder teilen wir natürlich auch ausgewählte Blogbeiträge, Posts und Videos oder zitieren sie auf unserer Verlagshomepage.
Wenn du dies in Bezug auf deine Rezension/ deinen Betrag nicht möchtest, gib uns bitte mit Senden deines Beleglinks darüber Bescheid, vielen Dank!

Wie genau funktionieren die Bloggerleseaktionen?

Zu besonderen Büchern aus unserem Programm starten wir regelmäßig Bloggerleseaktionen.

Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, das Buch schon exklusiv vorab zu lesen und zu den Ersten zu gehören, die sich einen Leseeindruck verschaffen können - noch bevor das Buch in der Buchhandlung liegt.

Die kommenden Aktionen kündigen wir in der Rubrik »Bloggerleseaktionen« frühzeitig an. 

Möchtest du teilnehmen, bewirb dich innerhalb des genannten Zeitraumes auf die angekündigte Leseaktion unter blogger@kiwi-verlag.de – gerne mit einigen kurzen Zeilen, warum du das Buch lesen und besprechen möchtest. Mit etwas Glück kannst du dir eines der Leseexemplare sichern.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist informieren wir dich umgehend, wenn du bei der Aktion dabei bist. Und senden dir das Buch zwei Wochen vor seinem Erscheinen zu.
Solltest du nach Ablauf der Bewerbungsfrist nichts von uns hören, hat es dieses Mal leider nicht geklappt – beim nächsten Mal hast du bestimmt mehr Glück!

Bitte denke daran: Das Leseexemplar senden wir dir exklusiv zu. Die Weitergabe ist vor Veröffentlichung des Buches nicht gestattet.

Deine Buchbesprechung/ deinen Beitrag veröffentlichst du dann zum Erscheinungstag des Buches. Pünktlich für alle Buchfans, die sich über Neuerscheinungen informieren möchten und sich freuen, wenn sie schon erste Leseeindrücke und Wertungen finden können.

Und wir sind natürlich auch gespannt auf deine Meinung und freuen uns über einen Beleglink zu deinem Beitrag!  

Service für Blogger: Cover Download, Vorschauen

Cover Download

Miniaturbild

Der schnelle Weg zum Cover

Die Cover unserer Bücher finden Sie direkt beim jeweiligen Titel in der Rubrik „Cover Download“. Als Print- und Webversion.

 

Aktuelle Vorschauen