Charly Hübner über Motörhead oder Warum ich James Last dankbar sein sollte Charly Hübner über Motörhead oder Warum ich James Last dankbar sein sollte
Charly Hübner über Motörhead oder Warum ich James Last dankbar sein sollte
Jetzt bestellen

Bestseller

Charly Hübner über Motörhead oder Warum ich James Last dankbar sein sollte

KiWi Musikbibliothek, Band 14

»Vom Text verstand ich nichts, aber von Energie verstand mein Teenager-Herz etwas.«

Über den Urschrei des Heavy Metal im provinziellen Mecklenburg der Achtziger, die Einflüsse von »Ace of Spades« auf ein bewegtes Schauspielerleben – und von einem lang ersehnten Interview mit Lemmy Kilmister in Wacken, das beinahe stattgefunden hätte: Der große Schauspieler Charly Hübner zeigt sein schriftstellerisches Talent. Selten wurde so leidenschaftlich über Musik geschrieben, selten so eindrücklich über den Effekt, den diese auf einen Jugendlichen haben kann – ein Effekt, der nachwirkt und sich immer wieder neu entfaltet.

Dieses Buch ist eine Schatzkiste voller Erinnerungen und Anekdoten eines Lebens, für das der Frontmann der lautesten Band der Welt seine berühmten Weisheiten geschrieben haben könnte. Ob als pickliger Jugendlicher in der Dorfdisko, wenn das erste Mal »The Hammer« gespielt wird, oder bei der Party nach der ersten Filmpremiere – immer ist Motörhead als Soundtrack dabei. Mit Lemmys Tod mag eine Ära des Rock zu Ende gegangen sein, seine Musik aber kann man noch hören – und jetzt auch dieses Buch lesen!

  • Gebundene Ausgabe 12,00 €
  • E-Book 9,99 €

Erscheinungstermin: 07.10.2021

Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 07.10.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 176 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-00135-8

Unsere Cover können ausschließlich für Presse-, Veranstaltungs- und Werbezwecke in Zusammenhang mit dem/r Titel/Autor*in honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

Book Cover
Charly Hübner über Motörhead oder Warum ich James Last dankbar sein sollte
  • »Eine sehr humorvolle und liebevolle Ansammlung von Anekdoten aus [Hübners] Jugend.«

    Wolfram Hanke, Ox-Fanzine, 1. Oktober 2021
  • »Charly Hübners erstes Buch [...] überzeugt durch ungewöhnliche Sprachbilder und bricht mit allen Standards: Hübners Werk ist eine Verneigung vor seiner Lieblingsband, eine Autobiografie und eine punkige Fantasy-Reise.«

    Kester Schlenz, stern, 7. Oktober 2021
  • »Ein Buch wie ein Treibsatz. Unbedingt lesen!«

    Michael Stoll, Rhein-Zeitung, 22. Februar 2022
  • »[Hübner] gelingt das immens unterhaltsame und lesenswerte Kunststück, selbst einem nicht Motörhead-affinen Leser die Bedeutung von Musik [...] auf erzählerisch spannende Art und Weise zu veranschaulichen.«

    David Wienand, ROCK IT, 8. Dezember 2021
  • »[Die] Sprache im Buch ist bildgewaltig und präzise.«

    Metal Hammer, 15. Dezember 2021
  • »Schnoddrig im Tonfall, bodenständig und witzig erzählt er die Anekdoten aus seiner Jugend – und das alles auf hohem literarischen Niveau. Hoffentlich bleibt es nicht bei diesem Debut. Denn als mindestens ebenso erfolgreicher Theaterschauspieler und Hörbuchleser kennt sich Charly Hübner offenbar mit Stilistik und Rhythmik aus – und das alles macht den Schmöker zu einem Lesevergnügen [...].«

    Strohhalm, 2. Dezember 2021
  • »Lustig, schräg, mitreißend!«

    Die Presse Spectrum, 6. November 2021
  • »Hübner liefert Literarische Qualität und unterhaltsame Bilder. [...] Eine elegante und filigrane Erzählweise, die trotzdem rockt.«

    Fabian Elsässer, SWR 2, 7. Oktober 2021
  • »Eine sehr humorvolle und liebevolle Ansammlung von Anekdoten aus [Hübners] Jugend.«

    Wolfram Hanke, Ox-Fanzine, 1. Oktober 2021
  • »Charly Hübners erstes Buch [...] überzeugt durch ungewöhnliche Sprachbilder und bricht mit allen Standards: Hübners Werk ist eine Verneigung vor seiner Lieblingsband, eine Autobiografie und eine punkige Fantasy-Reise.«

    Kester Schlenz, stern, 7. Oktober 2021
  • »Charly Hübner erzählt voller Leidenschaft, wie die Musik von Motörhead wie eine Naturgewalt in seine frühe Jugend der 80er im provinziellen Mecklenburg einbrach.«

    WDR 5, 15. März 2022
  • »Ein Buch wie ein Treibsatz. Unbedingt lesen!«

    Michael Stoll, Rhein-Zeitung, 22. Februar 2022
  • »[Hübner] gelingt das immens unterhaltsame und lesenswerte Kunststück, selbst einem nicht Motörhead-affinen Leser die Bedeutung von Musik [...] auf erzählerisch spannende Art und Weise zu veranschaulichen.«

    David Wienand, ROCK IT, 8. Dezember 2021
  • »[Die] Sprache im Buch ist bildgewaltig und präzise.«

    Metal Hammer, 15. Dezember 2021
  • »Schnoddrig im Tonfall, bodenständig und witzig erzählt er die Anekdoten aus seiner Jugend – und das alles auf hohem literarischen Niveau. Hoffentlich bleibt es nicht bei diesem Debut. Denn als mindestens ebenso erfolgreicher Theaterschauspieler und Hörbuchleser kennt sich Charly Hübner offenbar mit Stilistik und Rhythmik aus – und das alles macht den Schmöker zu einem Lesevergnügen [...].«

    Strohhalm, 2. Dezember 2021
  • »Lustig, schräg, mitreißend!«

    Die Presse Spectrum, 6. November 2021
  • »Hübner liefert Literarische Qualität und unterhaltsame Bilder. [...] Eine elegante und filigrane Erzählweise, die trotzdem rockt.«

    Fabian Elsässer, SWR 2, 7. Oktober 2021
  • »Charly Hübner erzählt voller Leidenschaft, wie die Musik von Motörhead wie eine Naturgewalt in seine frühe Jugend der 80er im provinziellen Mecklenburg einbrach.«

    WDR 5, 15. März 2022

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher