Alle E-Books im September 2022

Unsere E-Book-Novitäten im September 2022

  • Sich sehen
    Luzia Braun, Ursula März

    Sich sehen

    Luzia Braun und Ursula März treffen prominente und nichtprominente Persönlichkeiten zu eingehenden Gesprächen über blaue Augen, Spiegelstadium, Visagenzorn und Super-Recognizer. 

    Eine moderne Kulturgeschichte des Gesichts – mit Peter Sloterdijk (Philosoph), Meike Ramon (Neurowissenschaftlerin), Wolfgang Joop (Mode-Designer), ...

    Mehr erfahren
  • Sisi
    Karen Duve

    Sisi

    Karen Duves großer Roman über Sisi – zwischen Zwang und Freiheit

    Als Elisabeth (Sisi) durch Heirat zur Kaiserin von Österreich wird, betritt sie eine streng geordnete Welt voll steifer Konventionen und langweiliger Empfänge. Ausbrechen kann sie ...

    Mehr erfahren
  • Trottel
    Jan Faktor

    Trottel

    Von der Prager Vorhölle, einer schicksalhaften Ohnmacht, einem Sprung und dem seltsamen Trost von Chicorée. Mit »Trottel« ist Jan Faktor ein wunderbar verspielter, funkelnder, immer wieder auch düsterer, anarchischer Schelmenroman gelungen.

    Im Mittelpunkt: ein eigensinniger ...

    Mehr erfahren
  • Das Ende des Kapitalismus
    Ulrike Herrmann

    Das Ende des Kapitalismus

    Demokratie und Wohlstand, ein längeres Leben, mehr Gleichberechtigung und Bildung: Der Kapitalismus hat viel Positives bewirkt. Zugleich ruiniert er jedoch Klima und Umwelt, sodass die Menschheit nun existenziell gefährdet ist. »Grünes Wachstum« soll die Rettung ...

    Mehr erfahren
  • Die Träume anderer Leute
    Judith Holofernes

    Die Träume anderer Leute

    Album, Promotion, Tour. Beinahe zwanzig Jahre lang bestimmt die Dynamik des Musikbetriebs Judith Holofernes‘ Leben. In dieser Zeit wird sie, mit Wir sind Helden und ihrem Soloprojekt, zu einer der bekanntesten und prägendsten Sängerinnen ihrer ...

    Mehr erfahren
  • Mit Montaigne auf Reisen
    Gaspard Koenig

    Mit Montaigne auf Reisen

    Nach Italien, über die Schweiz und Deutschland – Michel de Montaigne beschrieb seine Reise zu Pferde 1580 bis 1581 im berühmten Reisetagebuch. 440 Jahre später reitet der französische Philosoph Gaspard Koenig auf seinen Spuren. Ein ...

    Mehr erfahren
  • Das leichte Leben
    Thomas Melle

    Das leichte Leben

    Thomas Melles neuer Roman zeigt kaleidoskopartig die Auswüchse einer übersexualisierten Gesellschaft, »Das leichte Leben« ist die lange eingekochte Essenz unserer Gegenwart - schmerzhaft, komisch, brutal genau. Der neue, lang erwartete Roman eines der großen Schriftsteller ...

    Mehr erfahren
  • Die Köchinnen von Fenley
    Jennifer Ryan

    Die Köchinnen von Fenley

    Jennifer Ryan erzählt in ihrem berührenden Roman von einem Kochwettbewerb der BBC zu Kriegszeiten – und vier Frauen, denen der Wettstreit eine Chance auf ein besseres Leben verspricht.

    Zwei Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs leidet ...

    Mehr erfahren
  • Der Aufmacher
    Günter Wallraff

    Der Aufmacher

    Der Mann, der bei Bild Hans Esser war – Günter Wallraffs Bericht aus dem Inneren der Bildzeitung ist ein Meisterwerk des Investigativjournalismus, dessen Erkenntnisse bis heute Gültigkeit besitzen.

    »Der Aufmacher« wird sofort bei Erscheinen ein riesiger ...

    Mehr erfahren
  • Ganz unten
    Günter Wallraff

    Ganz unten

    Mit einer deutschsprachigen Auflage von über fünf Millionen Exemplaren und Übersetzungen in fast 40 Ländern ist »Ganz unten« einer der sensationellsten Bucherfolge des Landes und entwickelte eine durchschlagende politische Wirkung.

    Die Erfahrungen, die Günter Wallraff in ...

    Mehr erfahren
  • Bewältigung
    Feridun Zaimoglu

    Bewältigung

    Wo kippt Recherche in Obsession? Wann beginnt Kunst toxisch zu werden für ihren »Schöpfer«? Und gibt es Stoffe oder Themen, die sich der literarischen Bewältigung entziehen, weil sie zu giftig sind? Feridun Zaimoglu hat einen ...

    Mehr erfahren

Dauerhaft im Preis gesenkt

  • Drei Kameradinnen
    Shida Bazyar

    Drei Kameradinnen

    Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2021

    Was Freundschaft bedeutet, wenn die Gegenwart Feuer fängt. 

    In ihrem neuen Roman erzählt Shida Bazyar voller Wucht und Furor von den Spannungen und Ungeheuerlichkeiten der Gegenwart – und von drei jungen ...

    Mehr erfahren
  • Helga räumt auf
    Thomas Raab

    Helga räumt auf

    Flirrende Hitze über Glaubenthal, da brennen schon mal die Sicherungen durch. Ein neuer Fall für Hannelore »Hanni« Huber des österreichischen Bestsellerautors Thomas Raab.

    Eigentlich hat sich die alte Huber von Herzen auf den Sommer gefreut. Herrlich ...

    Mehr erfahren
  • Bad Regina
    David Schalko

    Bad Regina

    Eine bitterböse und urkomische literarische Fantasie über den Untergang Europas.

    Eine Geisterstadt im Herzen der Alpen, ein mysteriöser chinesischer Immobilientycoon, der alles aufkauft und verfallen lässt, und 46 Verbliebene, die beschließen, den Kampf ...

    Mehr erfahren
  • Vivaldi und seine Töchter
    Peter Schneider

    Vivaldi und seine Töchter

    Vivaldis unerhörte Geschichte.

    Zu Lebzeiten war er eine Berühmtheit, heute zählen seine Kompositionen zu den meistgespielten weltweit. In der Zwischenzeit aber war Antonio Vivaldis Werk bis zu seiner Wiederentdeckung vor 100 Jahren komplett vergessen. ...

    Mehr erfahren
  • Wie alles begann und wer dabei umkam
    Simon Urban

    Wie alles begann und wer dabei umkam

    Ein furioser Schelmenroman über einen Juristen, dem die Sicherungen durchbrennen: böse, treffsicher und extrem witzig.

    Wo endet ein inselbegabter Jurastudent, der an den starren Regelwerken des Gesetzes verzweifelt und beschließt, das Recht selbst in die Hand ...

    Mehr erfahren

Preisaktionen im September 2022

  • Bretonische Idylle
    Jean-Luc Bannalec

    Bretonische Idylle

    Malerische Abgründe - Kommissar Dupin ermittelt in seinem zehnten Fall auf der traumhaften Belle-Île.

    Die Hitzewelle hat in diesem August sogar die Bretagne fest im Griff. Keine Aussicht auf Abkühlung für Kommissar Dupin. Und zu allem ...

    Mehr erfahren
  • Die Toten vom Lärchensee
    Joe Fischler

    Die Toten vom Lärchensee

    Bussi auf dem See: ein eiskalter, zweiter Fall im brandheißen Tirol.

    Was für ein Wechselbad für Arno Bussi in seinem zweiten Fall: Mitten in der Hitzewelle des Jahrhunderts soll er einen Mord aufklären, der sich schon ...

    Mehr erfahren
  • Ohne Wenn und Abfall
    Milena Glimbovski

    Ohne Wenn und Abfall

    Verpasst dem Müll eine Abfuhr!

    Muss man Käse wirklich dreimal verpackt kaufen? In Folie gehüllte Gurken – ernsthaft? Und für Nüsse und Obst hat doch Mutter Natur schon die perfekte Verpackung entworfen. Kein Wunder, ...

    Mehr erfahren
  • Die fehlende Stunde
    Dinah Marte Golch

    Die fehlende Stunde

    Die vertrauten Feinde

    An einem heißen Julitag mitten in den Sommerferien verschwinden zwei Kinder beim Spielen im Wald. Kurz darauf stirbt ein Mann in den Flammen seines verwahrlosten Hundehofs. Im Keller: Spuren der Vermissten. ...

    Mehr erfahren
  • Du darfst nicht alles glauben, was du denkst
    Kurt Krömer

    Du darfst nicht alles glauben, was du denkst

    »Ich war dreißig Jahre depressiv. Ich muss damit leben. Und ich habe keinen Bock, das zu verheimlichen.«

    Kurt Krömer ist einer der beliebtesten und bekanntesten Komiker des Landes. In seiner Sendung »Chez Krömer« sprach er offen ...

    Mehr erfahren
  • Waidmannstod
    Maxim Leo

    Waidmannstod

    Ein toter Jäger, ein Wald voller Geheimnisse und ein Kommissar, der im Kinderzimmer wohnt

    Die Luft ist kalt und dunstig. Das Licht der Herbstsonne bricht durch die Blätterkronen der mächtigen Buchen, als die Jagdhörner ...

    Mehr erfahren
  • ATME!
    Judith Merchant

    ATME!

    Du traust mir. Sie traut dir. Ich traue niemandem.

    Nile hat endlich ihre große Liebe gefunden: Ben. Doch plötzlich verschwindet Ben spurlos. Und niemand will Nile bei der Suche helfen. Bis auf eine – ...

    Mehr erfahren
  • Helga räumt auf
    Thomas Raab

    Helga räumt auf

    Flirrende Hitze über Glaubenthal, da brennen schon mal die Sicherungen durch. Ein neuer Fall für Hannelore »Hanni« Huber des österreichischen Bestsellerautors Thomas Raab.

    Eigentlich hat sich die alte Huber von Herzen auf den Sommer gefreut. Herrlich ...

    Mehr erfahren
  • Die Tyrannei des Schmetterlings
    Frank Schätzing

    Die Tyrannei des Schmetterlings

    Frank Schätzings atemberaubender Thriller über eines der brisantesten Themen unserer Zeit: künstliche Intelligenz.

    Kalifornien, Sierra Nevada. Luther Opoku, Sheriff der verschlafenen Goldgräberregion Sierra in Kaliforniens Bergwelt, hat mit Kleindelikten, illegalem Drogenanbau und steter Personalknappheit zu kämpfen. ...

    Mehr erfahren
  • Was, wenn wir einfach die Welt retten?
    Frank Schätzing

    Was, wenn wir einfach die Welt retten?

    Der Pageturner zur Klimakrise – jetzt als aktualisierte Neuausgabe

    Wir sind in einem Thriller. Sie und ich. Nicht als Leser und Autor. Als Akteure. Besagter Thriller schreibt sich seit Menschengedenken fort und wechselt dabei immer wieder ...

    Mehr erfahren
  • Der Tintenfischer
    Wolfgang Schorlau, Claudio Caiolo

    Der Tintenfischer

    Vom menschenleeren Venedig zurück nach Sizilien – Commissario Morello gerät in große Gefahr. Nach dem Nr. 1-SPIEGEL-Bestseller »Der freie Hund« der zweite Fall in der Krimiserie von Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo

    Commissario Morello weiß, dass ...

    Mehr erfahren