In der Männer-Republik In der Männer-Republik
In der Männer-Republik
Jetzt bestellen

Bestseller

In der Männer-Republik

Wie Frauen die Politik eroberten

»Ein sehr lesenswertes Buch« Margarete Stokowski - verfilmt unter dem Titel »Die Unbeugsamen«.

Die Bundesrepublik war lange eine Männerrepublik. Frauen, die sich politisch engagierten, waren wenig sichtbar. »In der Männer-Republik« ist die spannende Chronik des Kampfes um politische Gleichberechtigung, der bis heute anhält.

Erst ein Sitzstreik von CDU-Frauen vor dem Kabinettsaal hatte Kanzler Konrad Adenauer 1961 gezwungen, Elisabeth Schwarzhaupt als erste Ministerin in sein viertes Kabinett aufzunehmen. Was ihn nicht daran hinderte, die Regierungsmitglieder weiterhin mit »Guten Morgen, meine Herren« zu begrüßen. Als in den Achtzigerjahren mit dem Einzug der Grünen in den deutschen Bundestag der Feminismus auf die politische Tagesordnung trat, war das Hohngelächter groß. Und auch Angela Merkel schlug in ihren Anfangsjahren noch jede Menge männlicher Ignoranz entgegen. Dennoch gab es von Anfang an in allen Parteien großartige Frauen, die sich politisch engagierten. Von ihnen und ihren Kämpfen um Macht und Gleichberechtigung erzählt Torsten Körner in dieser brillant geschriebenen weiblichen Geschichte der Bonner Republik.

  • Taschenbuch 12,00 €
  • Gebundene Ausgabe 22,00 €
  • E-Book 9,99 €

Erscheinungstermin: 13.02.2020

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 13.02.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05333-3
Book Cover
In der Männer-Republik
  • »Ein Buch, das vor mutigen Frauen nur so strotzt [...]. Einfach beeindruckend!«

    Oberösterreichische Nachrichten, 25. September 2021
  • »Frauen nach wie vor unterrepräsentiert im deutschen Parlament. Wer mit Körner aber zurückgeht in die Vergangenheit, lernt möglichweise auch etwas für ein weiteres Vorankommen in Zukunft.«

    Katharina Hamberger, Deutschlandfunk, 20. Juli 2020
  • »Ein hochaktuelles Buch, das man bei weitem nicht nur Leserinnen empfehlen kann.«

    Christiane Spary, Evangelisches Literaturportal, 15. Juli 2020
  • »Ein kluges, empathisches Buch.«

    Jutta Rinas, RND, 10. Juli 2020
  • »Sehr lesenswertes Buch.«

    Margarete Stokowski, Der Spiegel, 30. Juni 2020
  • »Fabelhaftes Kollektivporträt, (das) das Werden und Wirken deutscher Politikerinnen nachzeichnet.«

    Dorion Weickmann, Süddeutsche Zeitung, 23. März 2020
  • »Glänzend geschriebenes Buch.«

    Udo Stüsser, Aachener Zeitung, 20. März 2020
  • »"In der Männer-Republik“ hat Körner seine kluge Recherche genannt, die man bei allem Frust mit Vergnügen liest, denn der Mann kann schreiben.«

    Renate Faerber-Husemann, Vorwärts, 2. März 2020
  • »Amüsant und flott geschriebenes Buch.«

    Saarländischer Rundfunk, 1. März 2020
  • »Es gab viele Politikerinnen ihres [Elisabeth Schwarzhaupt] Formats, und es ist ein großes Verdienst von Körners Buch, dass er diesen weitgehend vergessenen Biografien Platz schafft.«

    Andrea Dernbach, Der Tagesspiegel, 25. Februar 2020
  • »Wissensvermittelnd und unterhaltsam.«

    Simone Schmollack, taz, 19. Februar 2020
  • »Es sind sehr persönliche Geschichten. Sie handeln von Erfolg und Niederlage, Triumph und Verzicht, vor allem aber vom Kampf um politische Gleichberechtigung, der bis heute anhält.«

    NDR Kulturjournal, 17. Februar 2020
  • »Dieses Buch ist ein Geschenk.«

    Andrea Seibel, Die Welt, 16. Februar 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher