Maxim Biller

Maxim Biller


Maxim Biller, geboren 1960 in Prag, lebt seit 1970 in Deutschland. Von ihm sind bisher u.a. erschienen: der Roman »Die Tochter«, die Erzählbände »Wenn ich einmal reich und tot bin«, »Land der Väter und Verräter« und »Bernsteintage«. Sein Roman »Esra«, den die FAS als »kompromisslos modernes, in der Zeitgenossenschaft seiner Sprache radikales Buch« lobte, wurde gerichtlich verboten und ist deshalb zurzeit nicht lieferbar. Sein Short-Story-Band »Liebe ... mehr

Termine

Lesung: Maxim Biller

Maxim Biller

Termin:
18.11.2018 | 11:00 Uhr
Ort:
Literaturhaus
München
Veranstalter:
Literaturhandlung

Neue Bücher von Maxim Biller

Alle Bücher von Maxim Biller