Andrea Abreu

Andrea Abreu

Andrea Abreu, 1995 auf Teneriffa geboren, studierte Journalismus und jobbte als Kellnerin und als Angestellte bei einer renommierten Dessousmarke. Vor der Veröffentlichung ihres bahnbrechenden Debüts „So forsch, so furchtlos“ veröffentlichte Abreu ein Fanzine über Endometriose und mehrere Gedichtbände. 2021 wurde sie vom Granta Magazine zu einer der besten jungen spanischsprachigen Romanautor*innen gekürt.

So forsch, so furchtlos So forsch, so furchtlos
Zuletzt erschienen

So forsch, so furchtlos

Gastland Spanien Frankfurter Buchmesse 2022

Ein sprachgewaltiger Debütroman von Andrea Abreu...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Andrea Abreu

Alle Bücher

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen