Raketenmänner Raketenmänner
Raketenmänner
Jetzt bestellen

Raketenmänner

Bist du der geworden, der du sein wolltest?

Frank Goosen erzählt in seinem neuen Buch von den Männern unserer Gegenwart. Von solchen, die ausbrechen wollen, und von jenen, die Halt suchen. Von Musik und alter Freundschaft. Von der Erinnerung an die erste große Liebe. Von Verlassenen und Suchenden, von Ängstlichen und Mutigen. Alle wären sie gern Raketenmänner und müssen sich doch mit sich selbst begnügen.Frohnberg schließt vor einer wichtigen Konferenz Facebook-Freundschaft mit einer Katze und realisiert wenig später, wie viel man im Leben falsch machen kann. Sein Mitarbeiter Ritter ahnt, dass Frohnberg ihn entlassen wird, und gibt seinem Leben kurzerhand eine neue Wendung. Zwei alte Schulfreunde, die zusammen in einer Band waren: Der eine unbegabt und schüchtern, der andere stets im Mittelpunkt; jetzt reiben sie sich an verlorenen Träumen und dem Alter und halten trotzdem zueinander. Wenzel kauft einen heruntergekommenen Plattenladen und wünscht sich goldene Zeiten und ein Ziel. Overbeck will endlich Antworten von seiner ersten großen Liebe. Und Turbo Krupke, der alte Fußballplatzwart und beinahe FC-Bayern-Spieler, bekommt einen mysteriösen Anruf und macht seinen Frieden mit dem Tod. Sabbo hat seinen Vater erst ein Mal im Leben gesehen. Vierzig Jahre ist das her. Jetzt kommt er nach Deutschland, um Songs vom Album »Raketenmänner« neu aufzunehmen. Sie teilen einen besonderen Moment, der für ein ganzes Leben reichen muss. Lakonisch, fein, witzig und warmherzig: Frank Goosens unvergessliche Geschichten spielen im Hier und Jetzt. Sie spüren auf kleinem Raum den großen Lebensthemen nach und bringen uns auf wundersame Weise zu uns selbst.

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • Gebundene Ausgabe 18,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 13.02.2014

  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook
  • Erscheinungstermin: 13.02.2014
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 240 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-30767-2
  • »Mit Raketenmänner hat Frank Goosen einen Stilwechsel vollzogen, dessen Ergebnis überzeugt. Goosen hat eine neue Ernsthaftigkeit gewonnen, ohne seinen Humor und seine Authentizität zu verlieren.«

    Matthias Weber, hr.de, 19. Mai 2014
  • »Dieses Buch steckt voller Wärme, es birgt den Zauber des Alltäglichen, feiert die Kraft der Schwachen und die graubunte Poesie des Tagaus-tagein.«

    Jens-Uwe Sommerschuh, Sächsische Zeitung, 19. April 2014
  • »Ruhrpott-Poet Goosen bleibt ein glänzender Beobachter seiner eigenen Generation.«

    Thomas Bertz, Fuldaer Zeitung, 8. März 2014
  • »Warmherzige Antworten mit einer feinsinnigen und humorvollen Sicht auf die Männerwelt von heute.«

    Joy, 1. März 2014
  • »Schräg und anrührend, wortwitzig und zart erzählt Goosen von himmelsstürmenden Sehnsüchten und schmauchenden Fehlstarts auf dem Weg nach ganz oben.«

    Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 8. Februar 2014
  • »Dieses Buch steckt voller Wärme, es birgt den Zauber des Alltäglichen, feiert die Kraft der Schwachen und die graubunte Poesie des Tagaus-Tagein.«

    Sächsische Zeitung, 14. Juli 2020
  • »Goosen hat eine neue Ernsthaftigkeit gewonnen, ohne seinen Humor und seine Authentizität zu verlieren.«

    hr.de, 14. Juli 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher