Der erste fiese Typ Der erste fiese Typ
Der erste fiese Typ
Jetzt bestellen

Der erste fiese Typ

Roman

»Denken Sie bloß nicht, Sie könnten dieses Buch verleihen – Sie werden es niemals wiederbekommen!« A.M. Homes

Cheryl Glickman ist eine Mittvierzigerin mit System: Sie besitzt nur, was sie wirklich benötigt (z.B. einen Teller, eine Gabel, einen Löffel …) und bündelt ihre Energien maximal (Wenn Sie schon ein Buch lesen müssen, dann tun Sie es doch gleich neben dem Bücherregal und halten den Finger in die Lücke, damit Sie es dann wieder zurückstellen können!). Cheryl arbeitet bei einer Firma, die Selbstverteidigung zu Fitnesszwecken lehrt, sie ist seit Jahren verliebt in den zwanzig Jahre älteren Phillip und überzeugt, dass sie beide eigentlich seit Jahrtausenden ein Paar sind (Höhlenmann und Höhlenfrau). Als die Tochter ihrer Chefs bei ihr einzieht, wird ihre Ordnungsobsession gnadenlos zerstört: Clee, 20 Jahre alt, ist ein Messie und hat keinerlei Manieren. Doch sie zeigt Cheryl eine andere Seite der Welt und schenkt ihr die große Liebe ihres Lebens.

  • Taschenbuch 10,99 €
    Jetzt bestellen
  • Gebundene Ausgabe 19,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 08.06.2017

  • Verlag: KiWi-Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 08.06.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 336 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05033-2
Book Cover
Der erste fiese Typ
  • »Ein herrlich schräger Roman, der die verrückten Tricks der Liebe und der Menschen feiert.«

    Susanne Walsleben, Für Sie, 31. August 2015
  • »Beim Lesen dieses Romans fühlt man sich eigentlich permanent, als hätte man soeben ein ganzes Päckchen Brausepulver auf einmal in den Mund geschüttet – egal wie groß das Vergügen ist, man möchte sich schütteln dabei.«

    Maren Keller, Der Spiegel, 24. August 2015
  • »Jede Zeile eine Überraschung: Wie Miranda July, die Päpstin des Passiv-Aggressiven, über Männer und Frauen schreibt, ist hochmodern und raubt einem den Atem.«

    Georg Diez, spiegel.de, 25. Oktober 2020
  • »Miranda July ist die Meisterin des geistreichen Trosts [...] die Königin der durchtriebenen Weichheit.«

    Die Zeit, 25. Oktober 2020
  • »Sie [Miranda July] ist das rare Exempel einer Künstlerin auf Bauchnabelhöhe mit ihrer Zeit.«

    Der Spiegel LiteraturSpiegel, 30. November 2015
  • »Verstörend gut.«

    Kleine Zeitung, 14. November 2015
  • »[...] etwas schwebend Surreales, das leise vertraut wird.«

    Rainer Schaper, SRF, 23. September 2015
  • »Tatsächlich richtet man sich schnell in Julys Romanwelt ein, zumal es ihr immer wieder gelingt, durch unvorhersehbare Wendungen neu Fahrt aufzunehmen, [...].«

    Kulturnews, 1. September 2015
  • »Miranda July ist so etwas wie eine Gesamtkünstlerin jenseits aller Normen.«

    Susanne Schütz, Die Rheinpfalz, 22. August 2015
  • »Erstaunliche Prosa – absolut eine Entdeckung.«

    literaturkurier.de Newsletter, 20. August 2015
  • »[...] die Geschichte [...] ist herzzerreißend komisch und zum Schreien traurig, ist halb Außenseiter-Märchen und halb Sartire auf die moderne westliche Gesellschaft. [...] ein großes Vergnügen.«

    Nürnberger Nachrichten, 18. August 2015
  • »Ihr Romandebüt ist gespickt mit alltäglichem Irrsinn, unergründlicher Lust und wunderbarem Witz. Bei ihr nicht wirklich überraschend, aber trotzdem sehr besonders.«

    friday Magazin, 14. August 2015
  • »Eine kunterbunte Beziehungsgroteske, bei der man oft laut lachen muss [...].«

    Süddeutsche Zeitung, 13. August 2015
  • »Lesen!«

    Cosmopolitan, 13. August 2015
  • »Lesenswert – und wirklich lustig!«

    Harper's Bazaar, 12. August 2015
  • »Noch nie hat mich ein Buch so sehr in meiner Sexualität, meiner Spiritualität, meinem geheimen Selbst berührt wie dieses.« (Lena Dunham)

    Glamour, 10. August 2015
  • »klug, lustig und berührend«

    bf, Weiberdiwan, Österreich, 25. Oktober 2020
  • »In Miranda Julys erstem Roman tobt das wilde Leben – psychotisch, prollig und wahrhaftig wunderfall!«

    Bücher Magazin, 25. Oktober 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher