Bretonische Flut Bretonische Flut
Bretonische Flut
Jetzt bestellen

Bretonische Flut

Kommissar Dupins fünfter Fall

Kommissar Dupin ermittelt, Band 5

Hochseefischer, Delfinforscher, Schmuggler und eine sagenumwobene Insel mitten im rauen Atlantik

Nie wieder wollte Kommissar Dupin auf dem Meer ermitteln. Doch in seinem neuen Fall verschlägt es ihn vor die äußerste Westküste der Bretagne. Auf die einzigartige Île de Sein, wo mehr Kaninchen als Menschen leben, der Frisör per Boot kommt und einst mächtige Hexen und sogar der Teufel persönlich hausten. Am Tag nach der keltischen Sommersonnenwende, nur zwei Tage vor dem 75. Geburtstag seiner Mutter steht Kommissar Dupin bis zu den Knöcheln in Fischabfällen. In der Auktionshalle von Douarnenez liegt die Leiche einer Fischerin. Ihr wurde die Kehle durchtrennt. Schnell klärt sich: die junge Frau stammte von der Île de Sein, kämpfte gegen die Zerstörung der Meere und mächtige Hochseepiraten. Von ihrer Heimatinsel erreicht Dupin noch am selben Morgen ein Hilferuf: Eine zweite Leiche wurde entdeckt. Der Kommissar und seine Inspektoren ermitteln unter Hochdruck. Die stolzen Menschen des Meeres sind eine eingeschworene Gemeinschaft, und die Spuren führen in viele Richtungen. Werden die alten Schmugglerrouten des Archipels wieder befahren? Gab es Beweise für illegale Aktivitäten im Parc Iroise, dem unvergleichlichen maritimen Naturschutzgebiet, in dem Delphine und Wale zu Hause sind? Und was ist vom Mythos der versunkenen Stadt zu halten, von dem die Insulaner erzählen?

Vor beeindruckender Kulisse – zwischen den Inseln Molène, Ouessant und Sein – ermittelt Kommissar Dupin in einem rätselhaften Fall, der ihm alles abverlangt, auch das Überschreiten der eigenen Grenzen.

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • Paperback 14,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 28.06.2016

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook
  • Erscheinungstermin: 28.06.2016
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 448 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-31596-7
Book Cover
Bretonische Flut
  • »Das gut gemachte Buch verlängert den letzten Frankreich-Urlaub noch ein bisschen und bietet zudem ein haptisches Erlebnis.«

    Birgit Letsche, Schwäbische Zeitung, 3. August 2020
  • »[...] ein Kurz-Urlaub im Kopf [...]«

    Freie Presse, 3. August 2020
  • »[…] vor allem eines zählt in den Kommissar-Dupin-Romanen: die mythendurchwirkte, dramatisch akzentuierte Landschaft der Bretagne, die Bannalec fürwahr in glühenden Farben zu schildern weiß. So sind diese Bücher auf gewisse Weise vor allem eines: Text gewordene Animateure. Sie fordern auf, endlich in die Bretagne zu reisen – und man ist durchaus versucht, dieser Verlockung nachzugeben.«

    Hamburger Abendblatt, 3. August 2020
  • »[…] eine Liebeserklärung an Land, Leute und Küche der Bretagne.«

    Mannheimer Morgen, 3. August 2020
  • »[…] der Autor schildert das sturmgepeitschte Meer, den durchdringenden feinen Regen und die seltenen Sonnenstundenso anschaulich, dass man beim Umblättern der Seiten meint, ein wenig Salz in der Luft zu riechen.«

    Nordsee-Zeitung, 3. August 2020
  • »Etwas Entspannung gefällig?«

    FAZ, 3. August 2020
  • »Unvergessliche Atmosphäre und raffinierte Spannung: ein Muss für alle Krimi- und Bretagne-Fans!«

    BuchMarkt, 3. August 2020
  • »Geschickt vereint Bannalec seine Geschichten um Mord und Betrug mit Impressionen aus der bretonischen Küche.«

    Luxemburger Wort, 3. August 2020
  • »Ein Muss für alle Fans des sympathischen Kommissars und der wildromantischen Bretagne!«

    neue woche, 3. August 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher