Was geht, Österreich? Was geht, Österreich?
Was geht, Österreich?
Jetzt bestellen

Was geht, Österreich?

Eine Landjugend mit Wodkabull und dem Herrgott

Wie kann so ein schönes Land solche Wahlergebnisse hervorbringen?

Deutschlands Nachbar im Südosten ist ein wunderschönes Land mit hohen Gipfeln, tiefen Abgründen und kilometerweiter Leere. Inmitten dieser Leere ist Eva Reisinger aufgewachsen, in Oberösterreich, wo in jeder Einfahrt zwei Autos stehen, ein Mofa die Welt bedeutet und sich am Wochenende alle in der Großraumdisko treffen. Österreich bedeutet für die meisten Skifahren in Tirol, Salzburg, Schnitzel, Kaffeehauskultur und Wiener Schmäh – herrlich herzig! Eva Reisinger erzählt von einer anderen Seite der Alpenrepublik, dem Leben auf dem Land: Wie ist es, wenn sich der erste Freund als FPÖ-Wähler entpuppt und wenn außer im Internet so gar nichts passiert? Nebenbei klärt sie wichtige Fragen – etwa: Wie kann ein 31-Jähriger Kanzler werden? Wieso sind die Menschen in der lebenswertesten Stadt der Welt zugleich die unfreundlichsten? Wie kommt es, dass jede*r Dritte rechts wählt, obwohl weit und breit kein »Ausländer« zu sehen ist? – und sie verrät uns ihr Rezept für den besten Kaiserschmarrn.

  • Taschenbuch 12,00 €
  • E-Book 9,99 €

Erscheinungstermin: 14.01.2021

Hier bestellen

  • Amazon
  • iTunes
  • Hugendubel
  • Thalia
  • Shopdaheim

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook
  • Erscheinungstermin: 14.01.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 288 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-32149-4
Book Cover
Was geht, Österreich?
  • »Der Parforce-Ritt im Taschenbuchformat durch ein widersprüchliches Land tröstet in Zeiten des Zuhausebleibens. Als Reiseführer für zukünftige Österreichbesuche eignet er sich ebenso gut.«

    Susanne Kippenbeger, Der Tagesspiegel, 24. März 2021
  • »Ihr erstes Buch ist eine vergnügte Gebrauchsanleitung für die österreichische Seele.«

    Eva Biringer, Die Welt, 6. März 2021
  • »Vertieft sich die Autorin ins Politische, wird es spannend, messerscharf ist ihre Analyse.«

    Markus Schramek, Tiroler Tageszeitung, 26. Januar 2021
  • »Reisingers Aufzählung ist ein Spagat zwischen österreichischer Gemütlichkeit mit Schnitzel-Rezepten und ihrem politischem Engagement. Mosaiksteine, aus denen sich ein frisches, aktuelles Österreich-Bild zusammensetzt.«

    Ulrike Borowczyk, Berliner Morgenpost, 25. Januar 2021
  • »Die thematische Bandbreite vom Buch ist enorm und so gibt es unterhaltsame Geschichten [...].Dabei zeichnet die Autorin das Bild einer Jugend, die geprägt ist von ländlichen Strukturen und verbindet das mit popkulturellen Referenzen.«

    FM4, 19. Januar 2021
  • »Eva Reisinger entwickelt darin [›Was geht, Österreich?‹] eine humorvolle Phänomenologie des ländlichen Österreich.«

    Ö1, 14. Januar 2021

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher