Kurze Interviews mit fiesen Männern Kurze Interviews mit fiesen Männern
Kurze Interviews mit fiesen Männern
Jetzt bestellen

Kurze Interviews mit fiesen Männern

Storys

"Der geniale Kritiker des westlichen Wahnsinns" (Iris Radisch, Die Zeit)

Nach dem Erzählungsband Kleines Mädchen mit komischen Haaren, der mit großer Begeisterung von Presse und Leserschaft aufgenommen wurde, folgt hier die jüngste Veröffentlichung des gefeierten amerikanischen Autors.

Die Storys beschreiben Landschaften und Geisteszustände, die einem bekannt und zugleich gänzlich fremd vorkommen: Ob einen Jungen auf dem Sprungbrett lähmende Angst überfällt oder eine unter Depressionen leidende Frau auf Anraten ihrer Therapeutin alte Freunde lediglich als Bezugssystem sehen soll – fast fröhlich stehen die Figuren am Abgrund und erkennen nicht, was sie treibt. Allen voran die »fiesen« Männer«, die in fiktiven Interviews ihre – vor allem sexuellen – Beziehungen zu Frauen ungeschminkt beschreiben dürfen: Wie ein Einarmiger Frauen aufreißt oder welche Motivation dahinter stecken kann, wenn ein Mann eine Frau heiratet, die bereits ein Kind geboren hat – durch die Interviews entsteht ein Beziehungskosmos, in dem die Protagonisten selbst, mal stammelnd, mal eloquent, ihre emotionalen Qualen darlegen, ihre Höhenflüge selbstbewusst zur Schau stellen oder ihre Ängste zu verbergen suchen.

  • Gebundene Ausgabe 22,90 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 15.08.2002

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 15.08.2002
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 384 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-03079-2
Book Cover
Kurze Interviews mit fiesen Männern
  • »Foster Wallace jongliert mit Sprache wie kaum jemand seit Joyce.«

    Jan Ulrich Brand, Der Spiegel, 7. Juli 2020
  • »Diese Literatur, von so quasselnder Sinnlichkeit und intellektuellem Raffinement zugleich, stellt unermüdlich Fragen. Wir alle sind ihre Kandidaten.«

    FAZ, 7. Juli 2020
  • »David Foster Wallace – der geniale Kritiker des westlichen Wahnsinns«

    Die Zeit, 7. Juli 2020
  • »Eine Entdeckung! Klasse!«

    stern, 7. Juli 2020
  • »Der aufregendste US-Autor in diesem Herbst«

    Der Tagesspiegel, 7. Juli 2020
  • »Spezialität: die Absurdität des Alltags, dessen triviale Stoffe er mit Sprachwitz, soziologischem Gespür und analytischer Schärfe in abgedrehte Plots und Charaktere verwandelt.»

    Literaturen special, 7. Juli 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher