Denken mit dem eigenen Kopf Denken mit dem eigenen Kopf
Denken mit dem eigenen Kopf
Jetzt bestellen

Denken mit dem eigenen Kopf

Essays

Die bedeutendsten Essays des großen politischen Denkers.

Peter Schneider gehörte zu den wichtigsten Köpfen der 68er-Bewegung, sein Roman »Lenz« wurde zum Kultbuch der Studentenbewegung. Sein ganzes intellektuelles Leben lang hat er sich kritisch zu Politik und Zeitgeschehen geäußert und sich nie gescheut, sich auch mit den eigenen Irrtümern zu beschäftigen. Die hier erstmals versammelten Essays und Artikel aus den letzten 30 Jahren zeigen ihn als beeindruckend präzisen Diagnostiker des Zeitgeschehens und großen Stilisten. Der Band dokumentiert Peter Schneiders jahrzehntelanges Nachdenken über die Wendepunkte deutscher und internationaler Politik sowie seinen dauerhaften Kampf gegen die Versuchungen und Fallen ideologischer Bequemlichkeiten. Die Themen: der Mauerfall und die Wiedervereinigung. Sarajewo und die Kriege auf dem Balkan. Der 11. September und der islamische Fundamentalismus. Die Finanzkrise 2008/2009. Die Flüchtlingskrise 2015 und das Erstarken der AfD.

  • Leinen-Einband 22,00 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 18,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 08.04.2020

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 08.04.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05379-1
Book Cover
Denken mit dem eigenen Kopf
  • »›Denken mit dem eigenen Kopf‹ ist ein Buch über einen der wichtigsten Werte der Demokratie: die Meinungsfreiheit.«

    Lisa Kreißler, NDRkultur Neue Bücher, 13. Mai 2020
  • »›Habe den Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen‹ - die zentrale Maxime des deutschen Philosophen Immanuel Kant beherzigt Peter Schneider [...] gerade auch dann, wenn es gegen eigene Irrungen und Wirrungen geht.«

    Reinhard Mohr, Die Welt, 21. April 2020
  • »Peter Schneider [...] redet in Essays Tacheles zu politischen Themen.«

    Ulf Heise, Freie Presse, 21. April 2020
  • »So freundlich-aufgeschlossen, unverkrampft und unideologisch wie Peter Schneider Menschen auf Augenhöhe begegnet, sind auch seine Essays aus 30 Jahren.«

    Ute Büsing, rbb Inforadio, 21. April 2020
  • »Schneider scheut die Konfrontation nicht.«

    Peter Korfmacher, Leipziger Volkszeitung, 21. April 2020
  • »Man kann dem nun 80-jährigen nach der Lektüre des Buches doch Respekt zollen für seine aufrichtige Bereitschaft, sich mit dem eigenen Denken auseinander zu setzen.«

    Maja Ellmenreich, Deutschlandfunk Büchermarkt, 21. April 2020
  • »Das Buch ›Denken mit eigenen Kopf. Essays‹ ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Aufklärung.«

    Ingo Zander, WDR 3 Bücher, 21. April 2020
  • »Wie wir, um räumlich sehen zu können, zwei Augen brauchen, so brauchen wir einen zweiten Verstand, um unsere Lage zu begreifen. Peter Schneider hat uns immer wieder einen zweiten Verstand zur Verfügung gestellt.«

    Arno Widmann, Frankfurter Rundschau, 20. April 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher