Der falsche Gruß Der falsche Gruß
Der falsche Gruß
Jetzt bestellen

Bestseller

Der falsche Gruß

Roman

Von einem, der irre wird an Deutschland.

Erck Dessauer, der Held und Erzähler dieses Romans, ist jung, begabt und bereit, ein großer Schriftsteller zu werden. Leicht ist das nicht im Berlin der Nullerjahre, denn eingeschworene Cliquen teilen die Macht unter sich auf, und Missgunst ist ein anderes Wort für Glück. Und besonders einer scheint es auf Erck abgesehen zu haben.

Ercks Vater wurde zweimal verlassen: einmal von seiner Ehefrau. Und einmal von der DDR. Beides hat der Professor aus Leipzig nicht verwunden. Erck ist mit diesem Schmerz groß geworden, aber Aufgeben ist seine Sache nicht. Als er beim besten Verlag der Republik einen Buchvertrag unterschreibt, ist er fast am Ziel. Wäre da nur nicht dieser Hans Ulrich Barsilay mit seinem extravaganten Auftreten, seinen schönen Ex-Freundinnen, seiner perfekten Prosa und seiner Gewissenlosigkeit. Das Problem: Er ist beim selben Verlag. Und vieles deutet darauf hin, dass er versucht, Erck sein Thema zu stehlen. Höchste Zeit, ihm mit einer Intrige zuvorzukommen.

Maxim Biller erzählt die Geschichte von einem, der irre wird an Deutschland, weil er um jeden Preis hinein will: in die Gesellschaft, ins Scheinwerferlicht des Betriebs, ins Valhalla der neuen wiedervereinten Nation. »Der falsche Gruß« ist eine bitterböse Studie über Opportunismus, neuen Nationalismus und die Dinge, die man wieder sagen können muss.

  • Gebundene Ausgabe 20,00 €
  • E-Book 16,99 €

Erscheinungstermin: 19.08.2021

Hier bestellen

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim
  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 19.08.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-00082-5
Book Cover
Der falsche Gruß
  • »Der deutschen Angst, auf der falschen Seite der Geschichte zu stehen, ruiniert Maxim Biller das Pathos, indem er sie zu einer Komödie aus Berlin-Mitte macht. [...] Er zersetzt die Selbstgerechtigkeit aller Seiten. Das ist grosse Kunst [...] Bei Biller fliegen irgendwie alle aus der Kurve. Der Spass, ihnen dabei zuzusehen, ist erheblich.«

    Paul Jandl, NZZ, 25. August 2021
  • »'Der falsche Gruß' veredelt eigene Obsessionen zu brillanter Literatur [...] Maxim Biller hat ein brillantes Buch darüber geschrieben, wie der Glaube an die eigene Marginalisierung und an die Verworfenheit des Gegners in Repression und moralische Selbstgefälligkeit umschlägt.«

    Erika Thomalla, Der Freitag, 25. August 2021
  • »Ein unterhaltsamer Roman, überspitzt, satirisch, lustvoll und bitter.«

    Carsten Hueck, Deutschlandfunk Kultur, 15. September 2021
  • »Ein gehaltvolles, ein intelligentes und provozierendes [Buch].«

    Peter Mohr, literaturkritik.de, 14. September 2021
  • »Was Maxim Biller auf lediglich 120 Seiten – auch noch unterhaltsam, bisweilen witzig, gern zynisch – bietet, ist beachtlich.«

    Nordkurier, 14. September 2021
  • »'Der falsche Gruß' ist ein glänzendes Porträt des Berliner Kulturbetriebs...klug, fast hinterhältig verschachtelt...es schüttelt klammheimlich die altvertrauten Loyalitäten durcheinander.«

    Ingeborg Harms, Die Zeit, 26. August 2021
  • »[E]ine brillante Zwischenform: einerseits eine Polemik auf den neudeutschen Nationalismus, andererseits eine autobiografisch gefärbte Erzählung über das Leben als Jude heute.«

    Welt am Sonntag, 22. August 2021
  • »Eine herrlich polemische Persiflage, die mitten hineintrifft in die aktuellen Debatten über Political Correctness und Cancel Culture.«

    Welf Grombacher, Wiesbadener Kurier, 21. August 2021
  • »Ein Glanzstück.«

    Thomas Hummitzsch, tip Berlin, 19. August 2021
  • »So bringt der Roman auf den Punkt, woran es in der Bundesrepublik fehlt: An einem Verständnis der Gegenwart, Wünschen für die Zukunft und Freude am Leben.«

    Nils Minkmar, Süddeutsche Zeitung, 18. August 2021
  • »›Der falsche Gruß‹ ist Literatur, wie sie kein anderer Schriftsteller in Deutschland zu schreiben vermag.«

    Gerrit Bartels, Der Tagesspiegel, 17. August 2021

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher