Nick Hornby

Jeder liest Drecksack / Everyone's Reading Bastard

zweisprachige Ausgabe

Jeder liest Drecksack / Everyone's Reading Bastard

Stellen Sie sich vor, alle Ihre Vergehen stehen in der Zeitung

Als Charlie und Elaine sich scheiden lassen, leben sie schon seit Längerem getrennt. Die Scheidung ist also einvernehmlich, so lautet jedenfalls Charlies Auffassung. Dass Elaine das ganz anders sieht und Charlie an allem die Schuld gibt, erfährt er aus der Zeitung, für die Elaine schreibt: In einer wöchentlichen Kolumne zerrt sie jegliches Fehlverhalten ihres Exmannes genüsslich in die Öffentlichkeit. Wie soll Charlie jemals wieder eine Frau kennenlernen, wer will mit einem solchen Fiesling schon zusammen sein? Doch da meldet sich eine Frau, der mit ihrem Exmann Ähnliches widerfährt, und die beiden Geschmähten kommen zusammen … Mit seinem unnachahmlichen Humor, dem Blick für die Absurditäten des Alltags und der liebevollen Beschreibung naiver Loser erzählt Nick Hornby, warum eine Trennung ganz schön gefährlich sein kann.


Kiepenheuer & Witsch eBook
Aus dem Englischen von Ingo Herzke
ISBN: 978-3-462-30799-3
Erschienen am: 18.06.2014
128 Seiten, eBook

Zweisprachige Ausgabe


Lieferbar

Preis

Deutschland
6,99 €

Rezensionen

Über den Autor

Nick Hornby
Nick Hornby, 1957 geboren, studierte in Cambridge und arbeitete zunächst als Lehrer. Er ist Autor zahlreicher Bestseller: »High Fidelity«, verfilmt mit John Cusack und Iben Hjejle, »About a Boy«, verfilmt mit Hugh Grant, »A Long Way Down«, verfilmt mit Pierce Brosnan, »How to Be Good«, »Slam« und »Juliet, Naked«, sowie weiterer Bücher über Literatur und Musik. Nick Hornby lebt in London.

Mehr

Weitere Bücher von Nick Hornby

Alle Bücher von Nick Hornby