Die Brücke vom Goldenen Horn Die Brücke vom Goldenen Horn
Die Brücke vom Goldenen Horn
Jetzt bestellen

Die Brücke vom Goldenen Horn

Die mutige Reise einer Wandererin zwischen zwei Welten: Emine Sevgi Özdamar erzählt mit scharfem Blick und poetischer Zunge vom Leben einer jungen Türkin im Berlin und Istanbul von 1968, über die Fabrikarbeit bei Telefunken und die Sehnsucht nach der Schauspielerei, über das Heimweh und das Erwachen als Frau, über den politischen Aufbruch, APO und Anatolien, und den Alptraum politischer Repression.

  • Taschenbuch 11,00 €
    Jetzt bestellen
  • Gebundene Ausgabe 19,90 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.01.2002

  • Verlag: KiWi-Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 01.01.2002
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 320 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-03180-5
Book Cover
Die Brücke vom Goldenen Horn
  • »Ganz einfach: ein großes Buch ... Damit ist die deutsche Literatur über den Bosporus gegangen – und reich beschenkt zurückgekehrt.«

    Wolfram Schütte, Frankfurter Rundschau
  • »Wenn die Welt nach der Lektüre eines Buches anders aussieht [...] muss ein sprachmächtiger Autor am Werk gewesen sein. Oder eine Autorin wie Emine Sevgi Özdamar.«

    Meike Fessmann, Süddeutsche Zeitung
  • »Özdamar gleitet im Meer der Geschichten dahin: zwischen archaischen Mythen und modernem Slang, zwischen Innen- und Außenwelt, zwischen Ernst und Humor, zwischen Orient und Okzident.«

    Christiane Schott, NZZ
  • »Ein wunderbarer Roman mit herrlichen Findungen.«

    Hellmuth Karasek, ZDF Das literarische Quartett
  • »Ein Buch wie ein fliegender Teppich [...] wie ein Märchen aus tausendundeiner Nacht.«

    El País, Spanien
  • »Kein türkischer Autor – schon gar nicht eine Autorin – hat jemals zuvor etwas Vergleichbares geschrieben.«

    The Times Literaray Supplement
  • »Auf deutsch geschrieben, weiß dieser erste Roman einer türkischen Frau die Sprachen und Welten zu vereinen, um den Zauber der Kindheit wiederaufleben zu lassen.«

    Le Monde, Frankreich
  • »Sie zaubert die türkische Märchenwelt aufs Papier und hat doch einen engagierten, genauen Blick.«

    Eva Pfister, Tages-Anzeiger, Schweiz

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher