Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht
Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht
Jetzt bestellen

Bestseller

Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht

Erzählungen

Aufschlag Petković: Eine Toptennisspielerin erweist sich als grandiose literarische Erzählerin.

Tennis als Spiegel des Lebens – in ihrem literarischen Debüt schlägt die ehemalige Top-Ten-Spielerin Andrea Petković die Brücke zwischen Sport und Literatur, und begeistert mit zutiefst ehrlichen und anrührenden Geschichten rund um ihr Leben als Tennisprofi. Wie fühlt es sich eigentlich an, das Leben als eine der weltweit besten Tennisspielerinnen? Wie gelingt die Balance zwischen notwendiger Siegesgewissheit und gefräßigem Selbstzweifel? Wie schafft man es, trotz manch krachender Niederlage und nervtötenden Verletzungen die Freude am Spiel nicht zu verlieren? Und wie pflegt man Freundschaften in einer Welt der Rivalität und des ständigen Unterwegsseins? In »Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht« nimmt Andrea Petković uns mit in die Welt eines faszinierenden Sports, der so unkontrollierbar und aufregend ist wie das Leben selbst. Klug, poetisch und mit viel warmherzigem Humor erzählt sie Geschichten aus ihrer Kindheit und Jugend in Darmstadt als Flüchtlingskind aus dem ehemaligen Jugoslawien, von herzzerreißenden Begegnungen auf und neben dem Tennisplatz, von ihrer zerrissenen serbisch-deutschen Seele und wilden New Yorker Nächten, von weiblichen Körpern im Leistungssport – und von ihrer großen Liebe zur Literatur und zur Musik. So ist Petković’ Debüt als literarische Autorin eine bewegende und witzige Hommage auf das Auf und Ab des Lebens – nicht nur für Tennisliebhaberinnen und Tennisliebhaber.

  • Gebundene Ausgabe 20,00 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 16,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 08.10.2020

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 08.10.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 272 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05405-7
Book Cover
Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht
  • »Ein exzellentes Erzähldebüt. [...] ein reflektierendes, oft witziges, noch öfter nachdenkliches, weises Buch.«

    Gerald Kleffmann, Süddeutsche Zeitung, 10. November 2020
  • »Bemerkenswertes Debüt.«

    Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung, 10. November 2020
  • »Sprachlich ausgefeilt und präzise aufgespürt schildert Petkovic, dass es keine Karriere ist, in die sie abertausend Stunden investiert. Sondern es ist ihr Leben.«

    Peter Grubmüller, Oberösterreichische Nachrichten, 7. November 2020
  • »Die Lektionen, die Tennis sie über Rivalität, Gerechtigkeit, Teamgeist lehrt, geraten zu Metaphern für das Spiel des Lebens.«

    Der Tagesspiegel, 11. Oktober 2020
  • »Erzählungen aus dem Leben einer ehemaligen Top-10-Spielerin, die nicht nur fantastisch mit Tennisbällen umgehen kann, sondern auch mit Buchstaben.«

    Mona Ameziane, 1LIVE Stories, 11. Oktober 2020
  • »Man kann diese Erzählungen lesen und sich gefangen nehmen lassen von ihrer literarischen Kraft, ihrem Erfahrungsreichtum und der psychologischen Rücksichtslosigkeit, mit der Petković den Stoff ihres Lebens durchdringt.«

    Ijoma Mangold, Die Zeit Literaturbeilage, 8. Oktober 2020
  • »Andrea Petković ist mit ihrem Buchdebüt – im Tennisjargon gesprochen – ein direkter Gewinnschlag gelungen. Ebenso unterhaltsam wie eingängig.«

    Sylvia Rochow, aviva-berlin.de, 8. Oktober 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher