Susann Pásztor

Susann Pásztor

Susann Pásztor, 1957 in Soltau geboren, hat die 70er-Jahre nicht nur miterlebt, sondern kann sich auch an sie erinnern, und was sie vergessen hat, erfindet sie. Nach »Ein fabelhafter Lügner« und »Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts« erschien 2017 ihr dritter Roman »Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster«, der mit dem Evangelischen Buchpreis ausgezeichnet wurde. 2022 schrieb sie in der KiWi-Musikbibliothek über die Band Genesis. Sie lebt in Berlin.

Susann Pásztor über Genesis oder Warum das Lamm am Broadway liegen blieb Susann Pásztor über Genesis oder Warum das Lamm am Broadway liegen blieb
Zuletzt erschienen

Susann Pásztor über Genesis oder Warum das Lamm am Broadway liegen blieb

»So fremdartig und verzaubert klang diese Musik und ging mittenrein...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Susann Pásztor

Alle Bücher

Serien von Susann Pásztor

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen