Jens Sparschuh

Jens Sparschuh

Jens Sparschuh, geboren 1955 in Chemnitz (Karl-Marx-Stadt), studierte von 1973–1978 Philosophie und Logik in Leningrad. 1983 promovierte er in Berlin, seitdem arbeitet er freiberuflich. Er veröffentlichte eine Vielzahl von Hörspielen und Kinderbüchern. 2009 erschien »Putz- und Flickstunde« (zusammen mit Sten Nadolny). 1989 erhielt er den Hörspielpreis der Kriegsblinden, 2018 den Prix Chronos und 2019 den Günter-Grass-Preis.

Die Matrosen der Schweiz Die Matrosen der Schweiz
Zuletzt erschienen

Die Matrosen der Schweiz

Liebes- und einige andere Erklärungen.

In diesem außergewöhnlichen Logbuch unternimmt Jens...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Jens Sparschuh

Alle Bücher