Hilmar Klute

Hilmar Klute

Hilmar Klute ist Streiflicht-Redakteur der Süddeutschen Zeitung. Er hat einige Bücher veröffentlicht, darunter den zeitkritischen Essay Wir Ausgebrannten (2012). 2015 erschien bei Galiani seine »ebenso kluge wie gründliche und liebevolle« (FAZ) Ringelnatz-Biografie War einmal ein Bumerang. Sein literarischer Debütroman Was dann nachher so schön fliegt erschien 2018 und wurde von der Presse hochgelobt; 2020 folgte der Roman Oberkampf. Hilmar Klute lebt in Berlin.

Die schweigsamen Affen der Dinge Die schweigsamen Affen der Dinge
Zuletzt erschienen

Die schweigsamen Affen der Dinge

Ein Roman über Klassenschranken, den Aufstieg durch Bildung, das Ruhrgebiet...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Hilmar Klute

Alle Bücher

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen