Frank Schulz

Frank Schulz

Frank Schulz, Jahrgang 1957, wurde für seine Romane vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Hubert-Fichte-Preis (2004), dem Irmgard-Heilmann-Preis (2006) und dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor (2015). Zwischen 2012 und 2016 erschienen seine drei Onno Viets-Romane Onno Viets und der Irre vom KiezOnno Viets und das Schiff der baumelnden Seelen und Onno Viets und der weiße Hirsch. Zuletzt erschien der Erzählband Anmut und Feigheit (2018).

Anmut und Feigheit Anmut und Feigheit
Zuletzt erschienen

Anmut und Feigheit

Liebe ist nichts für Feiglinge – Frank Schulz blickt in...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Frank Schulz

Alle Bücher

Serien von Frank Schulz