Diedrich Diederichsen

Diedrich Diederichsen

Diedrich Diederichsen, geboren 1957, hat sich seit den 80er-Jahren einen Namen als ebenso vielseitiger wie scharfsinniger Theoretiker von Pop, Politik und neuester Kunst gemacht. Er lehrte und lehrt an verschiedenen Hochschulen, seit 2006 an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Er veröffentlicht regelmäßig in Texte zur Kunst , Theater heute und Tagesspiegel und lebt in Berlin.

Freiheit macht arm Freiheit macht arm
Zuletzt erschienen

Freiheit macht arm

Schwarze Musik und weiße Hörer – Guy Debord – Deep...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Diedrich Diederichsen

Alle Bücher