Jetzt vorbestellen!

Unsere E-Book Novitäten im November 2023

  • Betrug
    Zadie Smith

    Betrug

    Die gefeierte Bestsellerautorin Zadie Smith überrascht mit einem literarischen historischen Roman, der sich um einen der bekanntesten Gerichtsfälle Englands dreht: Der Tichborne-Fall, der Arm gegen Reich aufwiegelte.

    London 1873. Mrs. Eliza Touchet ist die schottische Haushälterin ...

    Mehr erfahren
  • Singularitäten
    John Banville

    Singularitäten

    Ein vielschichtiges Katz-und-Maus-Spiel, ein Roman über Nostalgie, Leben, Tod und Quantentheorie.

    Felix Mordaunt, der gerade erst aus dem Gefängnis entlassen wurde, fährt am Haus seiner Kindheit vor. Doch weder das schicke Auto noch der Name, mit ...

    Mehr erfahren
  • Fone Kwas oder Der Idiot
    Georgi Demidow

    Fone Kwas oder Der Idiot

    Sie war beschlagnahmt, blieb verschwunden und wurde erst ein Jahrzehnt später wiederaufgespürt: eine unglaubliche Geschichte, eines Kafka oder Borges würdig, in der Realität und Wahnsinn auf immer neue Weise die Rollen tauschen.

    Ein bedeutender Wissenschaftler wird ...

    Mehr erfahren
  • Vom Leben und anderen Zumutungen
    Giovanni di Lorenzo

    Vom Leben und anderen Zumutungen

    Giovanni di Lorenzos Interviews mit prominenten Zeitgenossen sind immer wieder ein Ereignis. 

    Wir erfahren, warum Daniel Cohn-Bendit kurz nach seinem fünfundsiebzigsten Geburtstag erstmals seine jüdische Familiengeschichte erzählt. Staunen, dass Telekomchef Timotheus Höttges für das bedingungslose Grundeinkommen plädiert ...

    Mehr erfahren
  • »Wir waren hochgemute Nichtskönner«
    Gisa Funck, Gregor Schwering

    »Wir waren hochgemute Nichtskönner«

    Heute strömen Kulturschaffende scharenweise nach Berlin, doch in den 80er- und 90er-Jahren lag das unbestrittene Zentrum der bundesdeutschen Kunst- und Kulturszene ganz woanders: in Köln.

    Der Startschuss für Kölns Aufstieg fiel am 15. Januar 1980, als ...

    Mehr erfahren
  • Dirk Gieselmann über Pearl Jam oder Du sollst keine gute Laune haben
    Dirk Gieselmann

    Dirk Gieselmann über Pearl Jam oder Du sollst keine gute Laune haben

    Dirk Gieselmann ist vierzehn, als ihn der Sound von Pearl Jam umhaut. Inspiriert vom tollkühnen Mittelstufengott Bernd, genannt Bernd Cobain, hat er sich im Diepholzer Kaufhaus Seitz das Album »Ten« gekauft. Seine erste eigene CD. ...

    Mehr erfahren
  • An den Ufern meiner Stadt
    Peter Härtling

    An den Ufern meiner Stadt

    Peter Härtling war Kinderbuchautor, Romancier, Essayist und Dramatiker. Und in allen Phasen seines Schriftstellerlebens aber schrieb er großartige Gedichte. Mit ihnen begann er sein literarisches Werk, und mit ihnen fand es seinen Abschluss. »An den ...

    Mehr erfahren
  • Alles und nichts sagen
    Eva Menasse

    Alles und nichts sagen

    Zieht sich eine liberale Gesellschaft gerade den Boden weg, auf dem sie fest stehen sollte? Ein Essay darüber, was die digitale Massenkommunikation zwischenmenschlich anrichtet.

    Nichts hat das Zusammenleben so umfassend verändert wie die Digitalisierung – wir ...

    Mehr erfahren
  • Alles gut? Das meiste schon!
    Marco Schreyl

    Alles gut? Das meiste schon!

    Die schlichte Frage »Alles gut?« ist mittlerweile eine der beliebtesten Begrüßungsformeln – aber was bitte soll man darauf antworten? Marco Schreyl kann sich an eine Zeit erinnern, in der überhaupt nicht alles gut war, in ...

    Mehr erfahren
  • Unterwegs sind wir alle
    Klaus Siblewski

    Unterwegs sind wir alle

    Im November 2023 wäre der große Autor und Lebensmutmacher Peter Härtling 90 Jahre alt geworden. Mit seinen wunderbaren Kinder- und Jugendbüchern hat er ganze Generationen auf den Lese-Weg gebracht. Viele haben durch seine Künstlerromane Hölderlin, ...

    Mehr erfahren
  • Emotionale Gleichgewichtsstörung
    Jürgen Wiebicke

    Emotionale Gleichgewichtsstörung

    Wie vermeidet man, dass globale Krisen nicht zu persönlichen Krisen werden? Jürgen Wiebicke beschreibt in diesem Buch, wie wir mithilfe der Philosophie den emotionalen Schwindel überwinden.

    Wir erleben gerade vielfältige Krisen: vom Krieg in Europa über ...

    Mehr erfahren

Dauerhaft im Preis gesenkt

  • RCE
    Sibylle Berg

    RCE

    »Eine Pause im Irrsinn.

    Noch eine Anstrengung, das Aussterben zu verhindern,

    in einer seltsamen Entschlossenheit vereint.

    Es ist der letzte Versuch.«

    Sibylle Bergs neuer Roman setzt da an, wo »GRM« endet – in unserer neoliberalen Absurdität, in der der ...

    Mehr erfahren
  • Nullerjahre
    Hendrik Bolz

    Nullerjahre

    Vom Austeilen und Auf-die-Fresse-Kriegen: eine Nachwendejugend in Mecklenburg-Vorpommern.

    Hendrik Bolz, geboren 1988, ist in Stralsund aufgewachsen, im nordöstlichsten Winkel Deutschlands, in einer Welt, die, obwohl das Land längst nicht mehr »DDR« heißt, wenig mit dem zu ...

    Mehr erfahren
  • Das leichte Leben
    Thomas Melle

    Das leichte Leben

    Thomas Melles neuer Roman zeigt kaleidoskopartig die Auswüchse einer übersexualisierten Gesellschaft, »Das leichte Leben« ist die lange eingekochte Essenz unserer Gegenwart - schmerzhaft, komisch, brutal genau. Der neue, lang erwartete Roman eines der großen Schriftsteller ...

    Mehr erfahren
  • Cinema Speculation
    Quentin Tarantino

    Cinema Speculation

    Quentin Tarantino gehört nicht nur zu den berühmtesten Filmemachern der Gegenwart, sondern ist wohl auch der mitreißendste Filmliebhaber der Welt. Jahrelang hat er in Interviews davon gesprochen, dass er eines Tages Bücher über Filme schreiben ...

    Mehr erfahren

Preisaktionen November 2023

  • Schuld war nur der Mistelzweig
    Judy Astley

    Schuld war nur der Mistelzweig

    Nein, nicht schnulzig, sondern richtig schön romantisch! Schließlich ist bald Weihnachten …

    Theas Eltern wollen die ganze Familie zu Weihnachten nach Cornwall einladen, in ein großes Haus am Meer, dabei sind sie eigentlich dabei, ...

    Mehr erfahren
  • Liebes Arschloch
    Virginie Despentes

    Liebes Arschloch

    Mit der ihr eigenen Verve und Sprachgewalt nimmt sich Despentes der Themen unserer Zeit an – #MeToo und Social Media, Drogen, Machtmissbrauch, Feminismus. Ungeschönt, aber nicht unversöhnlich hält Despentes unserer Gesellschaft den Spiegel vor.

    Rebecca, Schauspielerin, ...

    Mehr erfahren
  • Und dann verschwand die Zeit
    Jessie Greengrass

    Und dann verschwand die Zeit

    Auf einer Anhöhe abseits einer kleinen Stadt am Meer liegt das High House. Dort leben Grandy und seine Enkeltochter Sally sowie Caro und ihr Halbbruder Pauly. Das Haus verfügt über ein Gezeitenbecken und eine Mühle, ...

    Mehr erfahren
  • Die Stille der Lärchen
    Lenz Koppelstätter

    Die Stille der Lärchen

    Südtiroler Charme und ein hochspannender Fall aus einem Tal, das einst berühmte Schriftsteller beherbergte

    Am Rande eines 300-Seelen-Dorfes wird an einem Frühlingsmorgen die Leiche eines Mädchens entdeckt. Blutüberströmt liegt sie bei den Urlärchen von ...

    Mehr erfahren
  • Baby Jane
    Sofi Oksanen

    Baby Jane

    Oksanen erzählt von einer lesbischen Dreiecksbeziehung - von deren himmelhochjauchzenden Beginn bis zum tragischen Ende.

    Als die Ich-Erzählerin die charismatische und attraktive Piki kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf. Doch erst nach einiger Zeit ...

    Mehr erfahren
  • Zeit zu leben und Zeit zu sterben
    E.M. Remarque

    Zeit zu leben und Zeit zu sterben

    Eine tiefberührende Geschichte von Liebe, Verlust und dem unvermeidlichen Kampf um Menschlichkeit im Angesicht des Krieges.

    »Zeit zu leben und Zeit zu sterben« spiegelt Erich Maria Remarques knallhart realistische Sicht auf den Zweiten Weltkrieg wider. Im ...

    Mehr erfahren
  • Tod in stiller Nacht
    Viveca Sten

    Tod in stiller Nacht

    Ein spannender Krimi über falsche Hoffnungen und unermessliche Schande

    Es ist tiefster Winter auf Sandhamn, ein eisiger Sturm fegt durch die leeren Straßen. An Heiligabend nimmt eine verängstigte Frau das letzte Schiff auf die ...

    Mehr erfahren
  • Idol in Flammen
    Rin Usami

    Idol in Flammen

    Ein preisgekrönter Bestseller aus Japan von einer 21-jährigen Autorin, die zum Shootingstar der japanischen Literatur avanciert: Rin Usami.

    Die Schülerin Akari ist von Masaki, einem Mitglied einer beliebten J-Pop-Gruppe, besessen. Sie schreibt einen Blog, der ihm ...

    Mehr erfahren
  • Nächste Ausfahrt Zukunft
    Ranga Yogeshwar

    Nächste Ausfahrt Zukunft

    Ein frischer Blick auf unserer Welt im Wandel – die erweiterte E-Book-Ausgabe des Bestsellers.

    Für Ranga Yogeshwar ist die eigene unmittelbare Erfahrung entscheidend. Aus dieser Sicht blickt der bekannte Wissenschaftsjournalist auf eine zunehmend globalere Welt, ...

    Mehr erfahren