Unsere E-Book Novitäten im Februar 2024

  • Verborgen
    Eva Björg Ægisdóttir

    Verborgen

    Als bei einem Hausbrand in der Kleinstadt Akranes ein junger Mann ums Leben kommt, deutet zunächst alles auf einen tragischen Unglücksfall hin. Auch in Eva Björg Ægisdóttirs drittem Krimi ist nichts so, wie es zunächst ...

    Mehr erfahren
  • Weltalltage
    Paula Fürstenberg

    Weltalltage

    Mit Wärme, Wucht und Witz erzählt Paula Fürstenberg in »Weltalltage« von einer besonderen Freundschaft und deren Zerreißprobe. Davon, was es heißt, nicht zu funktionieren in einer Welt, in der alles funktionieren muss; vom Körper und wie ...

    Mehr erfahren
  • Das Lächeln der Königin
    Stefanie Gerhold

    Das Lächeln der Königin

    Ihre Schönheit ist zeitlos, ihre Entdeckung eine Sensation – die Büste der Nofretete. 1913 gelangt sie nach Berlin und wird für den Mäzen der Grabungen, James Simon, zum Triumph. Doch bald werden Rückgabeforderungen laut. Stefanie ...

    Mehr erfahren
  • Mama kann nicht mehr
    Julia Knörnschild

    Mama kann nicht mehr

    Julia Knörnschild ist zweifache Mutter, erfolgreiche Unternehmerin, Influencerin und Autorin. Im Sommer 2022 sind ihre Kinder noch sehr klein, als sie mit einer Erschöpfungsdepression in eine Tagesklinik geht. Nichts geht mehr. Es folgt die Diagnose ...

    Mehr erfahren
  • Im Schatten zweier Sommer
    Jan Koneffke

    Im Schatten zweier Sommer

    Von der Leichtigkeit eines Wiener Sommers 1914 – und dem drohenden Gewitter des Krieges im Paris der späten Dreißiger.

    Es wird Frühjahr in Wien, und bei der jüdischen Familie des Schuhmachers Fischler wird ein Zimmer zur ...

    Mehr erfahren
  • Betrunkenes Betragen
    Craig MacAndrew, Robert B. Edgerton

    Betrunkenes Betragen

    Singen, Tanzen, Reden, Rasen – und Karneval feiern? Die simple Erkenntnis lautet: Was wir tun, wenn wir Alkohol getrunken haben, ist alles eine Frage der Kultur.

    Aus eigener Erfahrung glauben wir zu wissen: Alkohol enthemmt. Schüchternheit, ...

    Mehr erfahren
  • Das Haus verlassen
    Kat Menschik, Jacqueline Kornmüller, ...

    Das Haus verlassen

    Eine poetische Geschichte voll leisem Humor über ein altes Feldsteinhaus, das sich nicht so ohne weiteres von seiner Besitzerin trennen möchte. Und über eine Besitzerin, die eigentlich fortgehen will ... 

    Es gibt Menschen, die wohnen nicht ...

    Mehr erfahren
  • Putins Krieg gegen die Frauen
    Sofi Oksanen

    Putins Krieg gegen die Frauen

    Der russische Angriffskrieg in der Ukraine ist in hohem Maße ein Geschlechterkrieg: Russland setzt sexuelle Gewalt in der Ukraine als Waffe ein, aber Frauenfeindlichkeit ist auch ein Instrument der internen Zentralisierung der Macht in Russland. Und ...

    Mehr erfahren
  • Weiße Wolken
    Yandé Seck

    Weiße Wolken

    Zwei Schwestern: Die eine arbeitet sich an sämtlichem Unrecht unserer Gegenwart ab, die andere am bürgerlichen Familienideal; für die eine ist ihr Schwarzsein eine politische Kategorie, für die andere ihr Muttersein. Klug, erhellend und mit ...

    Mehr erfahren
  • "Einige Herren sagten etwas dazu"
    Nicole Seifert

    "Einige Herren sagten etwas dazu"

    Nicole Seifert erzählt die Geschichte der Gruppe 47 aus einer neuen Perspektive: der der Frauen. Ihr Ergebnis kommt einer Sensation gleich. »Einige Herren sagten etwas dazu« macht es zwingend, die deutsche Gegenwartsliteratur neu zu denken, die ...

    Mehr erfahren
  • Herr Sonneborn bleibt in Brüssel
    Martin Sonneborn

    Herr Sonneborn bleibt in Brüssel

    Inzwischen ist Martin Sonneborn nicht mehr so naiv: Als er 2019 zum zweiten Mal ins Europaparlament gewählt wird, weiß er bereits, wie in der EU Politik gemacht wird – und kennt alle Tricks. Das ist ...

    Mehr erfahren
  • Doktor Garin
    Vladimir Sorokin

    Doktor Garin

    Ein groteskkomischer Roadtrip durch eine posthumane Welt des Chaos und des Krieges, in der es einen einzigen Gewinner gibt: die Liebe. 

    Doktor Garin hat den »Schneesturm« überlebt und ist zehn Jahre später Chefarzt auf Titanfüßen von ...

    Mehr erfahren
  • Die neue Entfremdung
    Jessy Wellmer

    Die neue Entfremdung

    Vor mehr als 30 Jahren wurde Deutschland wiedervereinigt, doch seit dem Ukrainekrieg erlebt das Land beim Zusammenwachsen einen deutlichen Rückschritt. TV-Moderatorin Jessy Wellmer, die sich in Ost wie West zu Hause fühlt, spürt dem tiefen ...

    Mehr erfahren

Dauerhaft im Preis gesenkt ab 01. Februar 2024

  • Um jeden Preis
    Christoph Biermann

    Um jeden Preis

    Fantasie-Ablösesummen und -Gehälter für Superstars. Vereine in den Händen von Oligarchen, Scheichs und Hedgefonds. Gebührenexplosion bei Bezahlsendern. Die WM in Katar … Christoph Biermann legt die Abgründe und Widersprüche einer Blütezeit offen, in der sich ...

    Mehr erfahren
  • Sisi
    Karen Duve

    Sisi

    Karen Duves großer Roman über Sisi – zwischen Zwang und Freiheit

    Als Elisabeth (Sisi) durch Heirat zur Kaiserin von Österreich wird, betritt sie eine streng geordnete Welt voll steifer Konventionen und langweiliger Empfänge. Ausbrechen kann sie ...

    Mehr erfahren
  • Hundepark
    Sofi Oksanen

    Hundepark

    »Ein rasanter Thriller über die Machtverhältnisse der Fruchtbarkeitsindustrie im Osten.« Aftonbladet.

    Die preisgekrönte finnische Bestsellerautorin Sofi Oksanen führt uns in die Welt reicher Europäerinnen, die auf Kosten ärmerer Frauen aus dem Osten oder in ...

    Mehr erfahren
  • FRAUEN LITERATUR
    Nicole Seifert

    FRAUEN LITERATUR

    »Banal, kitschig, trivial« – wenn wir Schriftstellerinnen weiter abwerten, verpassen wir das Beste!

    Sollte das Geschlecht des Schreibenden eine Rolle spielen bei der Lektüreauswahl? Natürlich nicht, würden wohl die meisten sagen. Und doch werden ...

    Mehr erfahren
  • Die Familien der anderen
    Christine Westermann

    Die Familien der anderen

    Christine Westermann, preisgekrönte Journalistin und Bestsellerautorin, genießt mit ihren Buchempfehlungen großes Vertrauen bei einem breiten Publikum. Bücher sind aus ihrem heutigen Leben nicht wegzudenken, sie sind für sie Fenster in ein fremdes Leben. Dabei war ...

    Mehr erfahren

Preisaktionen Februar 2024

  • Bretonische Spezialitäten
    Jean-Luc Bannalec

    Bretonische Spezialitäten

    Der neunte Fall für Kommissar Dupin – eine kriminalistische Reise an die bretonische Smaragdküste!

    Die ersten bretonischen Sommertage in Saint-Malo, einstige Korsarenstadt und kulinarisches Paradies – es könnte ein wunderbarer Ausflug sein. Wenn da nicht dieses ...

    Mehr erfahren
  • Vollmond über der Côte d'Azur
    Christine Cazon

    Vollmond über der Côte d'Azur

    Erfolg in Serie: Kommissar Léon Duval ermittelt zum siebten Mal an der Côte d’Azur.

    Es ist April in Cannes. Das Wetter ist wechselhaft. Duval erwartet über die nahen Osterfeiertage Familienbesuch, und seine Freundin Annie ist hochschwanger. ...

    Mehr erfahren
  • Goldenes Gift
    Tom Hillenbrand

    Goldenes Gift

    Komm, süßer Tod.

    Als ein Imker zu Tode kommt und dessen Bienenstöcke verschwinden, beginnt der Luxemburger Koch Xavier Kieffer zu recherchieren. Hat der Tod mit dem weltweiten Geschäft mit dem Honig zu tun? Der ehemalige Sternekoch ...

    Mehr erfahren
  • In tiefen Seen
    Lenz Koppelstätter

    In tiefen Seen

    Verschwundene Kunstwerke, sture Bergbauern und ein grotesk inszenierter Mord: Der neue Fall führt Südtirols beliebtestes Ermittlerduo ins Passeiertal.

    Am Rande eines Waldes stehen Commissario Grauner und sein neapolitanischer Kollege Saltapepe vor der grausam zugerichteten Leiche eines ...

    Mehr erfahren
  • Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße
    Maxim Leo

    Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße

    Plötzlich ein Held.

    SPIEGEL-Bestseller-Autor Maxim Leo erzählt von einem erfolglosen Berliner Videothekenbesitzer, der ungewollt zum Helden wird. Ein Mann, der den ungewohnten Ruhm genießt, bis die Liebe ins Spiel kommt und er sich entscheiden muss. Eine ...

    Mehr erfahren
  • Kein Teil der Welt
    Stefanie de Velasco

    Kein Teil der Welt

    Vom Aufwachsen in der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas.

    Mit unwiderstehlicher Kraft erzählt Stefanie de Velasco in ihrem zweiten Roman von einer unbekannten Welt und dem Emanzipationsprozess einer jungen Frau, der sämtliche Fundamente zum Einstürzen ...

    Mehr erfahren