Hans-Christian Oeser

Hans-Christian Oeser

Hans-Christian Oeser, geboren 1950 in Wiesbaden, lebt in Dublin und Berlin und arbeitet als Literaturübersetzer, Herausgeber und Autor. Er hat u.a. Maeve Brennan, Anne Enright, F. Scott Fitzgerald, D.H. Lawrence, Ian McEwan, Mark Twain, Oscar Wilde und Virginia Woolf übersetzt. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.

In welcher Sprache träume ich? In welcher Sprache träume ich?
Zuletzt erschienen

In welcher Sprache träume ich?

Zu Hause im Exil: die Geschichte einer Sprachenwanderung. Hineingeboren ins Russische,...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Hans-Christian Oeser

Alle Bücher