Radikal

Thriller

»Ein verdammt guter Politthriller« Die Welt

Ein Bundestagsabgeordneter im Visier von Fanatikern. Ein Terrorexperte, der im Untergrund recherchiert. Eine zu allem entschlossene palästinensische Studentin. Ein Staatssekretär, der in mysteriösen Politsalons verkehrt. Und eine Bombe, mitten in Berlin. Ein beängstigend realistischer Thriller über eine Gesellschaft im Alarmzustand – und über Radikale in mehr als nur einem Milieu.

»Einen solchen Plot könnte sich auch John le Carré ausgedacht haben.« (FAZ)

»Musharbash ist ein politischer Thriller gelungen, wie es ihn in Deutschland nur selten gibt.« (Deutschlandradio Kultur)

»Ein verdammt guter Politthriller – und nebenbei auch noch eine exzellente Nahaufnahme der deutschen Hauptstadt und ihrer Phänotypen.« (Die Welt)

»Yassin Musharbash ist ein unwahrscheinliches Buch gelungen … Seit den Anschlägen von Oslo muss dieses Buch leider auch noch als ein gespenstisch visionärer Wurf bezeichnet werden.« (Carolin Emcke)

»Selten ein so gelungenes, tagesaktuelles, informatives und ausgesprochen spannendes Buch gelesen. Weltklasse!« (WDR5)

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 8,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 10.09.2012

  • Verlag: KiWi-Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 10.09.2012
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-04448-5
  • »An seinem Roman stimmt einfach alles. [...] Einen solchen Plot könnte sich auch John le Carré ausgedacht haben. [...] Musharbash [...] kennt sich [...] aus wie kein Zweiter.«

    FAZ
  • »Was sein Buch über die übliche Thriller-Massenware hinaushebt: Es ist nichr nur gut konstruiert und spannend, es hat auch differenzierte und glaubwürdige Charaktere.«

    Financial Times Deutschland
  • »Darum muss man Musharbash lesen: [...] weil sein Post-sarrazin-krimi einen intimen Blick in die radikale Gemütslage einer Nation wirft.«

    Kolja Mensing, Der Tagesspiegel
  • »Selten ein so gelungenes, tagesaktuelles, informatives und ausgesprochen spannendes Buch gelesen. Weltklasse!«

    Ingrid Müller-Münch, WDR 5
  • »[...] ein verdammt guter Polit-Thriller – und nebenebei auch noch eine exzenlente Nahaufnahme der deutschen Hauptstadt und ihrer Phänotypen.«

    Christian Mahlzahn, Die Welt
  • »[...] ein verdammt guter Polit-Thriller – und nebenebei auch noch eine exzenlente Nahaufnahme der deutschen Hauptstadt und ihrer Phänotypen.«

    Die Welt
  • »Man möchte diesen Thriller eines Terrorismus-Experten den Populisten aller Länder empfehlen.«

    Elisabeth von Thadden, Die Zeit
  • »An seinem Roman stimmt einfach alles. [...] Einen solchen Plot könnte sich auch John le Carré ausgedacht haben. [...] Musharbash [...] kennt sich [...] aus wie kein Zweiter.«

    FAZ

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher