Schumanns Schatten Schumanns Schatten
Schumanns Schatten
Jetzt bestellen

Schumanns Schatten

Roman

Peter Härtlings großer Schumann-Roman – Sonderausgabe zum 150. Todestag von Robert Schumann Peter Härtling erzählt vom Leben und Sterben des zerrissenen und genialen Komponisten Robert Schumann (1810 – 1856): Von der Kindheit in Zwickau, vom Studium und von der Arbeit in Leipzig, Heidelberg, Dresden und Düsseldorf, von Begegnungen mit Heine und Wagner, von der Freundschaft mit Mendelssohn und Brahms, von diversen Liebschaften und der großen Liebe zu Clara Wieck, die er gegen alle Widerstände 1840 heiratet. Stationen seiner Biographie und Schilderungen aus den letzten beiden Lebensjahren des an Syphilis Erkrankten in der Heilanstalt bei Bonn wechseln einander ab.

An zwei verschiedenen Erzählsträngen entlang verläuft diese Erzählung des Lebens und Sterbens des großen Komponisten Robert Schumann. Härtling beschreibt zum einen aus der Sicht des Pflegers, der Schumann die letzten zwei Jahre seines Lebens betreut hat, zum anderen fügt er die wichtigsten Ereignisse aus dem zerrissenen, bewegten Leben des Komponisten, aus seiner Ehe mit Clara Schumann und seiner Freundschaft zu Brahms und Mendelssohn, hinzu.

Dieses Buch ist gleichzeitig literarische und biographische Annäherung an einen großen Mann.

  • Gebundene Ausgabe 15,00 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 14.03.2006

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 14.03.2006
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-03705-0
Book Cover
Schumanns Schatten
  • »Ein höchst einfühlsames, atmosphärisch dichtes, bisweilen leicht melancholisches Porträt.«

    Peter Mohr, General-Anzeiger

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher