Krystyna

Und die Liebe, frag ich sie

Und die Liebe? fragt die junge Autorin. Was sie erfährt, ist das unglaubliche Dokument einer gelebten Wiedergutmachung: die Liebe zwischen der schönen Auschwitzüberlebenden Krystyna Zywulska und dem jungen, charismatischen Thomas Harlan, Spross der Nazi-Schickeria. Zusammen mit Fritz Bauer nehmen sie die Verfolgung der Nazi-Täter auf. Krystyna erschien erstmals 1998 unter dem Titel Und die Liebe? frag ich sie.

»Liane Dirks erzählt diese Geschichte der unmöglichen Liebe auf eine einzigartig rührende, nachvollziehbare Weise und setzt damit »Krystyna Zywulska ein völlig unpathetisches und dennoch leidenschaftliches, literarisches Denkmal.«Marta Kijowska, Süddeutsche Zeitung

»Man könnte einen Film daraus machen, im Stil der französischen Nouvelle vague. Einen Film voller Schweigen, einen Film der Andacht und des angehaltenen Atems, doch ohne Tränen.«Andrzej Szczypiorski, Der Spiegel

»Wie sich in diesem Buch das Fatum europäischer Geschichte spiegelt, das ist schlicht ergreifend.«Badische Zeitung

  • Taschenbuch 8,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 8,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 21.11.2015

  • Verlag: KiWi-Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 21.11.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 184 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-04965-7
  • »Man könnte einen Film daraus machen im Stil der französischen Nouvelle vague. Einen Film voller Schweigen, der Andacht und des angehaltenen Atems, doch ohne Tränen.«

    Andrzej Sczypiorski, Der Spiegel, 9. August 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher