Blinde Bienen Blinde Bienen
Blinde Bienen
Jetzt bestellen

Blinde Bienen

Gedichte

Neue Gedichte von der Gewinnerin des Deutschen Buchpreises 2009

Mit ihrem Roman Du stirbst nicht hat Kathrin Schmidt berührend, eindringlich und bestechend komisch die Geschichte einer Rückeroberung des Lebens über die Sprache erzählt. Dieser Gedichtband zeigt, wie verblüffend gelenkig Kathrin Schmidt als Lyrikerin mit Worten balanciert. Ein Lesevergnügen!Motivreichtum, Sprachspiele, Klangvielfalt und frappante Brüche – hier wird alles geboten, was das Gedicht an Möglichkeiten gewährt. Unangestrengt genau, beiläufig bedeutsam, direkt auf den Leser, sein Herz und seinen Verstand gezielt.

ein, ausgebe ich einen laut ins luft?zupfe ich aus dem luft einen laut?das luft steht ausgegossen wie spülicht (höricht, fühlicht) zwischen den hauszeilen, deren knotige schriftenins verlassene driften zum ortsrand hin, nebelgelenkeverbinden die domizile der wachsamkeit, das luft hat den fußin der tür, die hand an der klinke, schwelt, sickert insfadenkreuz der gebogenen brauen, von wo es einkatzsprung ist ins kalkül, durch den kopfschießt das luft mit gedoppelter flinte, die tintevergessens löscht aus, was da war, war da was?, das luft wird naß vom gebrauch, schmauchtaus den lungen ins spülicht zurück, fühl ich,hör ich, mein laut hat den ausgang gefunden,ins luft, aus luft

  • E-Book 14,99 €
    Jetzt bestellen
  • Gebundene Ausgabe 16,95 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 29.06.2015

  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook
  • Erscheinungstermin: 29.06.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 96 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-30958-4
  • »Man liest und staunt und staunt immer wieder erneut, je öfter man liest, was Kathrin Schmidt da hervorgezaubert hat.«

    Deutschlandradio Kultur, 11. Juli 2020
  • »[...] ein überraschendes Lesevergnügen in jeder Zeile [...].«

    Die Welt, 11. Juli 2020
  • »Farbenreich und musikalisch breitet sich in Blinde Bienen ein Motiv- und Klangteppich aus, dessen Beziehungsreichtum ebenso oft erfreut wie verwirrt.«

    Frankfurter Rundschau, 11. Juli 2020
  • »Ein Feuerwerk an sprachlichen Erfindungen, phonetischen Beglückungen und mal aggressivem, mal tänzerischem Sound. [...] Eine einzige Wortwollust.«

    Joachim Sartorius, Die Welt, 11. Juli 2020
  • »Dieses Buch ist eine wunderbar irritierende Sammlung geworden.«

    Literaturen, 11. Juli 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher