Die einzige Geschichte Die einzige Geschichte
Die einzige Geschichte
Jetzt bestellen

Die einzige Geschichte

Roman

Julian Barnes´ kunstvoller Roman über eine unkonventionelle erste Liebe, die zur lebenslangen Herausforderung wird.»Würden Sie lieber mehr lieben und dafür mehr leiden, oder weniger lieben und weniger leiden? Das ist, glaube ich, am Ende die einzig wahre Frage.«

Die erste Liebe hat lebenslange Konsequenzen, aber davon hat Paul im Alter von neunzehn keine Ahnung. Mit neunzehn ist er stolz, dass seine Liebe zur verheirateten, fast 30 Jahre älteren Susan den gesellschaftlichen Konventionen ins Gesicht spuckt. Er ist ganz sicher, in Susan die Frau fürs Leben gefunden zu haben, alles andere ist nebensächlich. Erst mit zunehmendem Alter wird Paul klar, dass die Anforderungen, die diese Liebe an ihn stellt, größer sind, als er es jemals für möglich gehalten hätte.

»Die einzige Geschichte« ist ein tief bewegender Roman über die Liebe. Nach »Der Lärm der Zeit« und »Vom Ende einer Geschichte« beweist Bestseller-Autor und Man Booker Prize-Träger Julian Barnes aufs Neue, dass er ein Meister im Ausloten menschlicher Abgründe ist.

  • Gebundene Ausgabe 22,00 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 16,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 14.02.2019

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 14.02.2019
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 304 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05154-4
Book Cover
Die einzige Geschichte
  • »sein bitterstes und bestes Buch«

    Thomas Linden, choices
  • »Dieser Roman ist ein echter Barnes: traurig und wunderschön.«

    Anja Wasserbäch, Stuttgarter Zeitung
  • »Dieser Roman [...] ist einer der besten, die Julian Barnes je geschrieben hat.«

    Andreas Wirthensohn, WDR 3 Mosaik
  • »Dieses grandiose Buch lässt einen lange nicht los.«

    Bettina Schulte, Badische Zeitung
  • »Der britische Romancier Julian Barnes setzt die Trümmer einer großen Liebe zu einem faszinierenden Roman zusammen.«

    Stefan Kister, Stuttgarter Zeitung
  • »Julian Barnes stellt in seinem Roman meisterhaft die Idee der romantischen Liebe in Frage.«

    Ursula März, Deutschlandfunk Kultur
  • »In diesem Roman wird sich jeder wiedererkennen, der schon einmal von der Liebe herumgewirbelt worden ist.«

    Freundin
  • »In Die einzige Geschichte wird sich jeder wieder erkennen, der schon einmal von der Liebe herumgewirbelt worden ist. [...] ein feinsinniges Buch«

    guenterkeil.wordpress.com
  • »Das ist sicher nicht »die einzige Geschichte«, die man über die Liebe erzählen kann. Aber das macht sie nicht weniger wahr.«

    Jan Ehlert, NDR
  • »Ein schöner Roman, zum Lesen und Lernen.«

    Doris Kraus, Die Presse
  • »In dieser Rückschau auf zwei Leben, die sich auf verhängnisvolle Weise ineinander verstrickt haben, destilliert Barnes immer neue Einsichten und Ausblicke heraus«

    Sandra Kegel, FAZ
  • »dieser Roman [ist] einer der besten, die Barnes je geschrieben hat«

    Andreas Wirthensohn, Wiener Zeitung
  • »Lest das. Es wird Euch ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Es wird Euch zum Weinen bringen. So ein berührender Roman. So menschlich, so zerbrechlich, so liebevoll, so wunderbar. Lest es. Ich habe es gestern gekauft und bis zum Schluss nicht aus der Hand legen können.«

    Igor Levitt, Twitter
  • »absolut empfehlenswert«

    Roland Gutsch, Nordkurier
  • »Das ist wirklich große Literatur«

    Andreas Isenschmid, SRF 1 Literaturclub
  • »Man kann ohne dieses Buch leben, aber man sollte es nicht.«

    Denis Scheck, ARD druckfrisch
  • »Julian Barnes zeigt in seinen Büchern stets auch seine Instrumente, die da wären: Kenntnis, Stil, Begeisterung und Präzision.«

    Robert Leiner, Bücherschau, Österreich
  • »Diese Tragödie hier ist ihre ganz eigene.«

    Markus Hockenbrink, Galore

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher