Das Problem mit den Frauen Das Problem mit den Frauen
Das Problem mit den Frauen
Jetzt bestellen

Das Problem mit den Frauen

Feministisch! Herrlich sarkastisch! Und gar nicht dämlich!

Können Frauen Genies sein? Oder sind ihre Arme zu kurz und ihre Köpfe zu klein? Warum haben wir im Geschichtsunterricht nur über zwei drei Frauen etwas gelernt? Was haben eigentlich all die anderen früher gemacht?

»Jacky Fleming schaut genau hin – und das muss sie auch, denn sie sind schwer zu finden: Frauen in der Geschichte.« The Guardian

»Schon der Anblick der weiblichen Gestalt lehrt, dass das Weib weder zu großen geistigen, noch körperlichen Arbeiten bestimmt ist.« Arthur Schopenhauer

  • Gebundene Ausgabe 12,00 €
  • E-Book 9,99 €

Erscheinungstermin: 16.02.2017

Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 16.02.2017
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 128 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05024-0

Unsere Cover können ausschließlich für Presse-, Veranstaltungs- und Werbezwecke in Zusammenhang mit dem/r Titel/Autor*in honorarfrei verwendet werden. Insbesondere ist es nicht gestattet, die Cover in Verbindung mit anderen Produkten, Waren oder Dienstleistungen zu verwenden. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Cover nur originalgetreu abgebildet werden dürfen.

Book Cover
Das Problem mit den Frauen
  • »Aufgrund der kurzen Texte und Strichzeichnungen hat frau es schnell durchgeblättert, sich währenddessen aber blendend amüsiert und gleichzeitig noch ein paar historische Fakten dazu gelernt.«

    aviva-berlin.de
  • »Es geht in ihrem [Jacky Flemings] Buch durchaus derb zu, bitterböse und ironisch bringt sie ihre Botschaft auf den Punkt.«

    Frau und Mutter
  • »Flemings zum Brüllen komische Mischung aus Comic und Cartoon liefert auf so ziemlich jeder Seite einen Volltreffer.«

    Darmstädter Echo
  • »Feministisch-sarkastisch interpretiert Jacky Fleming historische Fakten mit scheinbar schlichten Texten und karikaturistischen Zeichnungen. Sehr amüsant.«

    Mathilde Magazin
  • »Jacky Flemings köstlicher Rückblick auf vor-feministische Zeiten«

    Nordwest-Zeitung
  • »herrlich sarkastische Cartoons«

    emotion Working Women
  • »herrliche[s] Buch«

    Zeit Magazin
  • »Ein entzückendes Büchlein über die Geschlechterfrage [...] ironisch treffend gezeichnet und geschildert.«

    BuchMarkt
  • »Sehr böse, sehr lustig.«

    stern
  • »Aufgrund der kurzen Texte und Strichzeichnungen hat frau es schnell durchgeblättert, sich währenddessen aber blendend amüsiert und gleichzeitig noch ein paar historische Fakten dazu gelernt.«

    aviva-berlin.de
  • »Es geht in ihrem [Jacky Flemings] Buch durchaus derb zu, bitterböse und ironisch bringt sie ihre Botschaft auf den Punkt.«

    Frau und Mutter
  • »[...] ein humorvolles Werk mit charaktervollen Zeichnungen und Texten.«

    Schweizer Familie
  • »Flemings zum Brüllen komische Mischung aus Comic und Cartoon liefert auf so ziemlich jeder Seite einen Volltreffer.«

    Darmstädter Echo
  • »Feministisch-sarkastisch interpretiert Jacky Fleming historische Fakten mit scheinbar schlichten Texten und karikaturistischen Zeichnungen. Sehr amüsant.«

    Mathilde Magazin
  • »Jacky Flemings köstlicher Rückblick auf vor-feministische Zeiten«

    Nordwest-Zeitung
  • »herrlich sarkastische Cartoons«

    emotion Working Women
  • »herrliche[s] Buch«

    Zeit Magazin
  • »Ein entzückendes Büchlein über die Geschlechterfrage [...] ironisch treffend gezeichnet und geschildert.«

    BuchMarkt
  • »Sehr böse, sehr lustig.«

    stern
  • »[...] ein humorvolles Werk mit charaktervollen Zeichnungen und Texten.«

    Schweizer Familie

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher