Kölner Ausgabe, Band 18 Kölner Ausgabe, Band 18
Kölner Ausgabe, Band 18
Jetzt bestellen

Kölner Ausgabe, Band 18

1971-1974

Band 18 der Werkausgabe, herausgegeben von Viktor Böll und Ralf Schnell, bringt Texte Heinrich Bölls aus den Jahren 1971–1974. Sie zeigen eindrucksvoll, wie umfangreich und wirkungsmächtig Böll in der Phase der beginnenden Terrorismusdebatte publizierte. Grundsätzliche Positionsbestimmungen auf den Feldern der Politik und Literatur stehen neben der Nobelpreisvorlesung und der Erzählung Die verlorene Ehre der Katharina Blum.

Band 18 (1971–1974) enthält unter anderem:Der liberale Labberdreck stammt nicht von mir • Sprache der kirchlichen Würdenträger • Soviel Liebe auf einmal • Leserbrief • Man muß zu weit gehen • Hülchrather Straße Nr. 7 • Über Willy Brandt • Suchanzeigen • Die Würde des Menschen ist unantastbar • Gewalten, die auf der Bank liegen • Rede zur Verleihung des Nobelpreises • Einmischung erwünscht • Blick zurück mit Bitterkeit • Versuch über die Vernunft der Poesie • Gefahren von falschen Brüdern • Zum Tode Ingeborg Bachmanns • Man muß immer weitergehen • Die himmlische Bitterkeit des Alexander Solschenizyn • Radikaler im öffentlichen Dienst • Die verlorene Ehre der Katharina Blum • Kommentar

Alle Bände der Kölner Ausgabe

  • Leinen-Einband 34,90 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 24.10.2002

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 24.10.2002
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 832 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-03260-4
Book Cover
Kölner Ausgabe, Band 18
  • »Der Grund, sich mit Böll von Neuem zu beschäftigen, ist [...], dass er [...] Romane und Erzählungen schrieb, die sich nicht in der politisch-moralischen Botschaft erschöpften [...].«

    Ulrich Greiner, Die Zeit

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher