Lost in Fuseta Lost in Fuseta
Lost in Fuseta
Jetzt bestellen

Lost in Fuseta

Ein Portugal-Krimi

Leander Lost ermittelt, Band 1

Der erste Fall für Leander Lost, den neuen Ermittler-Star in der Krimi-Landschaft.

Das Septemberlicht an der Algarve ist von betörender Schönheit. Am Flughafen von Faro nehmen Sub-Inspektorin Rosado und ihr Kollege Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug und mit schmaler Lederkrawatte in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Polícia Judiciária. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt, als die portugiesischen Sub-Inspektoren feststellen müssen, dass ihr neuer Kollege aus Deutschland nicht nur merkwürdig gekleidet ist, sondern sich auch merkwürdig verhält. Erst langsam kommen sie dem Mörder eines Privatdetektivs auf die Spur, sowie der Tatsache, dass Leander Losts Merkwürdigkeiten dem Asperger-Syndrom geschuldet sind – und dass seine Inselbegabungen äußerst hilfreich sind bei der Lösung des Falls um die schmutzigen Machenschaften eines Wasserversorgers an der Algarve.

Mit genauem Gespür für Spannung, mit viel Humor, Lokalkolorit und Sinn für psychologische Details hat Gil Ribeiro die Herzen der Krimi-Leser erobert.

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 12.04.2018

Alle Bücher der Serie

Zur Serie
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch
  • Erscheinungstermin: 12.04.2018
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 400 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-05162-9
  • »Wer Portugal liebt, den wird bei der Lektüre von Lost in Fuseta das Fernweh packen.«

    Annemarie Stoltenberg, NDRkultur
  • »Höchst Lesenswert«

    Martin Jentzsch, Hamburger Abendblatt
  • »Wer noch nicht in Portugal war, will nach Lektüre dieses Krimis hin: Lost in Fuseta versprüht so viel Lokalkolorit, dass Fernweh vorprogrammiert ist.«

    Börsenblatt
  • »Ein unterhaltsamer, witziger, politischer Portugal-Krimi mit überzeugenden Charakteren und schöner Szenerie. Ein vielversprechender Auftakt einer Krimiserie.«

    Buchkultur, Österreich
  • »Ein gelungener Lesestoff für Urlauber, mit vielen Landschafts- und Charakterbeschreibungen der algarvios [...].«

    entdecken-sie-algarve.com
  • »Eine empfehlenswerte Urlaubslektüre«

    Peter Lauda, Bücherschau, Österreich
  • » Lost in Fuseta ist ein überaus lesenswerter Portugal-Krimi. [...] Holger Karsten Schmidt erzählt seine Kriminalgeschichte mit viel Sinn für psychologische Details, mit einem genauen Gespür für Spannung und Dramaturgie.«

    Hamburger Abendblatt
  • »Die Algarve wird zur Kulisse für einen spannenden Krimi mit einem sehr ungewöhnlichen Ermittler.«

    Sächsische Zeitung
  • »Flott und mit lakonischem Humor geschrieben.«

    Stuttgarter Zeitung
  • »...alle, die schon einmal an der Ostalgarve waren, [werden] diesen neuen Krimi lieben [...].«

    Neue Presse
  • »Sein [Gil Ribeiros] Debüt ist absolut gelungen, der Fall verzwickt, die Dialoge witzig, der Autor kennt das Land und die Menschen und wie portugiesische Saudade auf deutsche Korrektheit prallt – das macht Lust auf mehr Lost.«

    Stefan Maelck, MDR Kultur
  • »[...] der Auftakt einer geplanten neuen Reihe ist so lebendig und herzerwärmend geschrieben, dass man am liebsten sofort Urlaub buchten möchte, um diese fantastischen Leute kennenzulernen.«

    Die Rheinpfalz
  • »[...] ein sprühender Dialogwitz, der seinesgleichen sucht. Bringt einen zum Lächeln [...]. Toll!«

    blog.wdr.de/nollerliest/
  • » [...] ein einziger Lesespaß. Ab damit ins Urlaubsgepäck!«

    Mokka Stadtmagazin
  • » Lost in Fuseta von Gil Ribeiro ist spannend, lustig und versprüht viel südeuropäisches Flair.«

    Oliver Steuck, WDR 2 Lesen

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher