Steinschlag Steinschlag
Steinschlag
Jetzt bestellen

Steinschlag

Steinschlag II

An Riemen- und Rautenmuskeln gepreßte Bittertaschengeschlechtslose Adamsäpfel in der Kehleund im verschwimmenden Mund die aufgeriebene taube Zungedie Beistandsverträge einzuhalten versuchtausdauernd überrundet von Wortläufernund global organisiertem Nachschubüber Gegenden hinwegdenen Zeitdruck aus Deutschland die Landschaft abnötigteaus Gründen der Bedarfsmehrung.VORSPRUNG DURCH TECHNIKin all fairness and if I may say so.Und sowohl die Fleißarbeiten der Kleinaufklärerals auch die Flaneurübungen der sich beweglich Haltendenhaben Hochkonjunktur an der Peripherieund in den Skelettnischenin denen es friertdie Körpertemperatur aber unbeirrt nicht sinkt.

Natürlich schießt es zu Kopfkappt die Zahnwurzeln abbrennt das Herz die Hauptwunde aus.Hochgetrieben schon länger der Stimmtonvon Nachrückendem an der Unterseite gestoßen und bedrängtheisere Wortspäne zerbröselnde Silben Buchstabenund die angeschabte Stillewenn die Notwendigkeiten nicht mehr verfangen.

Hölderlin als SiebzigjährigerAUF DEN GASSEN DER GÄRTENstarren Auges vornübergebeugtimmer geradeaus der einwärts geschlagenen Blickrichtung nachohne Weg- und Wendemarkeeine Schlacke mit geladenem GedächtnisAN ZIMMERN.Aufmüpfig der Körperrestnachts randalierende Zeitruinedamit einmal im Gedichtim letzten Vera ABERDIE LIEBE LIEBTallein in der tagsüber geheizten Einödewo die Festen am Hinterkopf nur durch Genickschuß zu sprengen wären.

  • Gebundene Ausgabe 14,90 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 01.02.1993

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 01.02.1993
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 60 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-02235-3

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher