Elsbeth Ranke

Elsbeth Ranke, Jahrgang 1972, Studium der Romanistik und Angewandten Sprachwissenschaft. Übersetzungen aus dem Französischen und Englischen, u.a. Erin Hunter, Frédéric Lenoir, E.O. Wilson, Lewis Wolpert, Hélène Beauvoir. André Gide-Preis 2004

Was noch zu tun ist Was noch zu tun ist
Zuletzt erschienen

Was noch zu tun ist

Kindererziehung ist nicht Aufgabe der Frauen. Sondern der ganzen Gesellschaft. Anne-Marie...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Elsbeth Ranke

Alle Bücher