»Die Tyrannei des Schmetterlings«

Der neue Thriller von Frank Schätzing über künstliche Intelligenz
erscheint am 24. April 2018

Wie in seinen Romanen zuvor entwirft der Autor ein Szenario, das nur einen Herzschlag entfernt von unserer täglichen Lebensrealität liegen könnte.

Im Mittelpunkt: eine Technologie, die unser Leben radikal verändern wird, mit dem Potenzial, es auf kaum vorstellbare Weise zu verbessern – oder uns alle zu vernichten…

Frank Schätzing
Die Tyrannei des Schmetterlings
ca. 700 Seiten
ca. 26,- € / € (A) 26,80



Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den historischen Roman Tod und Teufel, der zunächst zum regionalen, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem Thriller Lautlos erschien im Frühjahr 2004 der Roman Der Schwarm, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller Limit (2009) und Breaking News (2014).
Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.

Copyright Foto: © Paul Schmitz



Die Tyrannei des Schmetterlings

Frank Schätzing

Die Tyrannei des SchmetterlingsRoman

gebunden mit SU, Erscheinungsdatum: 24.04.2018

»Die Tyrannei des Schmetterlings« - Frank Schätzings atemberaubender neuer Thriller über eines der brisantesten Themen unserer Zeit: künstliche Intelligenz.

Kalifornien, Sierra Nevada. Luther Opoku, Sheriff der verschlafenen Goldgräberregion Sierra in Kaliforniens Bergwelt, hat ...