Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay
Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay
Jetzt bestellen

Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay

Roman

Pulitzer Preis 2001 für Michael Chabons Kavalier & Clay

Die tragikomische Geschichte der beiden Cousins Josef und Sam, die Mitte des 20. Jahrhunderts dem Comic zu einem Siegeszug verhelfen, führt den Leser von Prag über New York bis in die Antarktis und wieder zurück.

New York 1939: Josef Kavalier, einem jungen jüdischen Zeichner und Entfesselungskünstler, gelingt die abenteuerliche Flucht aus dem besetzten Prag nach Brooklyn, wo er bei seiner Verwandtschaft Unterschlupf findet. Josef, der sich bald Joe nennt, kennt nur ein Ziel: Schnell an viel Geld zu kommen, um den anderen Mitgliedern seiner Familie, allen voran seinem Bruder Thomas, ebenfalls die Freiheit zu ermöglichen.

Gemeinsam mit seinem Vetter Sammy Clay versucht er, im neu entstehenden Comicgeschäft Fuß zu fassen, was ihnen alsbald auch gelingt. Ihr Superheld Der Eskapist, der die Träume, Ängste und Fantasien einer ganzen Generation junger Amerikaner verkörpert, zieht im Comic gegen Hitler in den Krieg und bringt seinen beiden Schöpfern den Ruhm und das Geld ein, das sie sich immer erhofft haben.

Durch den Erfolg geadelt, liegt ihnen bald die Künstlerwelt New Yorks zu Füßen – und Rosa Saks, die sich in Joe verliebt und die er heiraten möchte. Doch während der Eskapist aus jeder Episode als Sieger hervorgeht, drohen Joe und Sammy ihre privaten Kämpfe zu verlieren.

Michael Chabon beschreibt in einer poetischen Sprache die Erfolge und Niederlagen, die Sehnsüchte, Irrungen und Eskapaden zweier junger Männer, die den amerikanischen Traum verfolgen und dabei ihr Glück fast aus den Augen verlieren.

  • Taschenbuch 12,99 €
    Jetzt bestellen
  • Gebundene Ausgabe 24,90 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 15.08.2002

  • Verlag: Kiepenheuer&Witsch
  • Erscheinungstermin: 15.08.2002
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 816 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-03136-2
Book Cover
Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay
  • »Ein Buch, das in Bezug auf Einfallsreichtum, intellektuelle Herausforderung, aber auch pures Lesevergnügen seinesgleichen sucht [...] ein grandioser Roman [...].«

    Andreas Platthaus, FAZ, 22. Oktober 2020
  • »Es steckt viel Tragik in Chabons Roman [...] und trotzdem schwebt man beim Lesen dieses hervorragend übersetzten Buches immer ein paar Zeilen über den Ereignissen.«

    Gerrit Bartels, taz, 22. Oktober 2020
  • »Michael Chabon ist mit diesem Roman sein bisher bestes Buch gelungen: aufregend, anrührend und voller wundersamer Details.«

    Der Spiegel KulturSpiegel, 22. Oktober 2020
  • »Ein praller Sack rührender und trauriger Abenteuer, da mischen sich Zeitgeschichte und Romanze, Erfundenes und Recherchiertes ... Ein virtuoses Spiel mit der Fiktion des Nichtfiktiven«

    Die Zeit, 22. Oktober 2020
  • »Ein ebenso emotionales wie unsentimentales Buch, dessen Verfasser die hohe Magie der fesselnden Unterhaltung beherrscht.«

    Der Spiegel, 22. Oktober 2020
  • »Chabon entfesselt das bilderreiche Porträt einer Aufbruchszeit und bekam dafür zurecht den Pulitzer-Preis.«

    Die Welt, 22. Oktober 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher