Julian Barnes

Flauberts Papagei

Roman

Flauberts Papagei

Das Buch, das Julian Barnes’ Weltruhm begründete

Geoffrey Braithwaite, englischer Arzt im Ruhestand, hat eine große Leidenschaft: Gustave Flaubert. Im Laufe seiner Untersuchungen über Leben und Werk des großen französischen Schriftstellers und darüber, welcher ausgestopfte Papagei denn nun tatsächlich auf Flauberts Schreibtisch gestanden hat, enthüllt Dr. Braithwaite widerwillig auch immer mehr von seiner eigenen Geschichte.

Eine geistreiche literarische Tour de Force, die Julian Barnes’ Weltruhm begründete.

»Literaturgeschichte, Anekdotensammlung, Reisebericht, philosophisches Vexierspiel und spaßige Geschichte in einem, vermischt mit einem Krimi der Eifersucht – mehr kann man nicht verlangen.« Hellmuth Karasek


KiWi-Taschenbuch
Titel der Originalausgabe: Flaubert’s Parrot
Aus dem Englischen von Michael Walter
ISBN: 978-3-462-04403-4
Erschienen am: 14.05.2012
272 Seiten, Broschur
Lieferbar

Preis

Deutschland
9,99 €
Österreich
10,30 €

Über den Autor

Julian Barnes
Julian Barnes, 1946 in Leicester geboren, arbeitete nach dem Studium moderner Sprachen als Lexikograph, dann als Jour-nalist. Von Barnes, der zahlreiche internationale Literaturpreise erhielt, liegt ein umfangreiches erzählerisches und essayistisches Werk vor, darunter »Flauberts Papagei«, »Eine Geschichte der Welt in 10 1/2 Kapiteln« und »Lebensstufen«. Für seinen Roman »Vom Ende einer Geschichte« wurde er mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet. Julian Barnes lebt in London.

Mehr

Weitere Bücher von Julian Barnes

Alle Bücher von Julian Barnes