Alleine war gestern Alleine war gestern
Alleine war gestern
Jetzt bestellen

Alleine war gestern

Roman

WG mit Anfang 60 – kann das gut gehen?

Ein herrlich skurriler, anrührender Roman über fünf Anfang Sechzigjährige, die ihrem Leben noch einmal einen neuen Dreh geben wollen. Sie heißen Ricarda, Philip, Uschi, Harry und Eckart. Sie sind allesamt Anfang bis Mitte sechzig, haben keine Lust alleine zu leben und gründen eine WG. Philip war über dreißig Jahre Arzt in Afrika, sein alter Studienfreund Harry fährt immer noch Taxi, Ricarda hat Probleme mit ihrer Tochter, Uschi verkauft Wurst und gute Sprüche, und Eckart hat den Grabstein seiner Frau dabei. Mit all ihren Macken, Hoffnungen und dem Kopf voller Pläne raufen sie sich zusammen. Doch dann hat ausgerechnet die flotte Uschi einen Schlaganfall. Mitten in der WG ein Pflegefall? Jetzt, wo der Spaß am dritten Lebensabschnitt gerade losging? Vorbei die weinseligen Doppelkopfrunden, fortan heißt es Teamgeist, Disziplin und vor allem: Nicht den Humor verlieren. Wunden reißen auf, Ideale zerplatzen, echte Freundschaften wachsen. Und mittendrin werden Ricarda und Philip mit voller Wucht von lang vergessenen Gefühlen getroffen ...

  • Taschenbuch 9,99 €
    Jetzt bestellen
  • E-Book 9,99 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 09.02.2015

  • Verlag: KiWi-Taschenbuch, Kiepenheuer & Witsch eBook
  • Erscheinungstermin: 09.02.2015
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 304 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-04750-9 (Taschenbuch)
  • ISBN: 978-3-462-30898-3 (E-Book)
Book Cover
Alleine war gestern
  • »[...] genau der richtige Stoff für vergnügliche Lesenachmittage auf einer Parkbank.«

    AWO Journal, 1. Juli 2015
  • »Beatrice Meier ist ein sehr witziger und schwungvoller Roman geglückt. Ein amüsantes Lesevergnügen.«

    Stern viva!, 1. Mai 2015
  • »[...] ein humorvoller, stellenweise sehr komischer und unterhaltsamer, aber auch anrührender Roman [...], der trotz aller Lockerheit nachdenklich macht.«

    rantlos.de, 4. März 2015
  • »[...] ein Buch, bei dem man fast zeitgleich kichern und vor Rührung schniefen kann.«

    Donna, 4. März 2015

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher