Michael Töteberg (Hrsg.)

Babylon Berlin

Babylon Berlin

»Welcome to the World of BABYLON BERLIN« New York Times - Alles über die deutsche Serien-Sensation des Jahres

Nachdem Bestseller-Autor Volker Kutscher mit seinen Gereon-Rath-Krimis bereits ein Millionenpublikum erobert hat, begeistert die Serie »Babylon Berlin« nun die ganze Welt für die aufregendste Stadt der Zwanzigerjahre.

Berlin, Frühjahr 1929: Eine Metropole im Aufruhr – Wirtschaft und Kultur, Politik und Unterwelt, alles befindet sich im Umbruch. Armut und Arbeitslosigkeit auf der einen, Luxus und Exzess des Nachtlebens auf der anderen Seite. Selten war die kreative Energie einer Stadt derartig groß. Gleichzeitig bedrohen Kommunisten und Schwarze Reichswehr die junge Weimarer Republik.
Die international gefeierte Serie von Tom Tykwer, Henk Handloegten und Achim von Borries zeigt den Hexenkessel Berlin, wie man ihn bisher noch nicht gesehen hat. »Babylon Berlin« ist eine spektakuläre filmische Auseinandersetzung mit dem Mythos der Goldenen Zwanziger und dem Aufstieg des Faschismus.
Dieses großformatige Buch ist eine Einladung, tiefer in die Geschichte einzutauchen. Spektakuläre Filmbilder und einmaliges Setmaterial bieten einen grandiosen Blick hinter die Kulissen. Im Making-of-Teil werden die Drehorte vorgestellt, die digitalen Tricks, mit denen das heutige Berlin in die Zwanzigerjahre verwandelt wurde, die Schauspieler und die Kreativen hinter der Kamera. Die außergewöhnlichen Fotografien von Joachim Gern und die exklusiven Texte erzählen die Geschichte der erfolgreichsten deutschen Serie – willkommen in Babylon Berlin!

- Exklusives Material: Filmstills, Architekturzeichnungen, Kostümentwürfe, Auszüge aus Drehbüchern, Storyboards, Setdesign u.v.m.
- Großformat, Glanzlack mit Goldprägung
- Das perfekte Geschenk für alle Fans von »Babylon Berlin« und den Romanen von Volker Kutscher


Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-05250-3
352 Seiten, gebunden mit SU

Großformat, Glanzlack mit Goldprägung


Lieferbar
(erscheint am 28.09.2018)

Preis

Deutschland
34,00 €
Österreich
35,00 €

Über den Autor/ die Autorin

Michael Töteberg (Hrsg.)
Michael Töteberg, geboren 1951, Literaturagent für Filmrechte, Filmhistoriker und Publizist. Veröffentlichungen u.a. über Fritz Lang und Rainer Werner Fassbinder, zuletzt erschien »Das Kino der Autoren« (2018), Herausgeber zahlreicher Filmbücher, u.a. von Fatih Akin und Tom Tykwer.

Mehr

Alle Bücher von Michael Töteberg