Das neunte Gemälde Das neunte Gemälde
Das neunte Gemälde
Jetzt bestellen

Das neunte Gemälde

Kriminalroman

Die Lennard-Lomberg-Reihe, Band 1

Eine Leiche in einem Bonner Hotel. Ein geheimnisvolles Gemälde. Und eine Spur, die den Ermittler an die Abgründe der jüngeren europäischen Geschichte führt – und an die seiner eigenen Familie. Das neunte Gemälde ist der erste Band einer packenden Krimireihe um den Kunstexperten Lennard Lomberg.

Bonn im April 2016. Auf dem Weg zum Flughafen erhält Lennard Lomberg einen rätselhaften Anruf. Ein Mann namens Dupret drängt ihn, die Rückgabe eines verschollenen kubistischen Gemäldes zu organisieren, das sich unrechtmäßig im Besitz einer französischen Stiftung befinden soll. Kurz darauf wird Dupret tot in einem Bonner Hotel aufgefunden. Von dem Gemälde fehlt jede Spur.

Sofort gerät Lomberg ins Visier von Kriminalrätin Sina Röhm. Ihre Ermittlungen zeigen, dass der einst von den Nazis geraubte mutmaßliche Picasso unmittelbar mit der Geschichte von Lombergs Vater verbunden sein könnte. Lomberg senior hatte sich seinerzeit vom einfachen Leutnant für Kunstschutz im besetzten Paris der 1940er bis zum Generalbundesanwalt der Bonner Republik hochgearbeitet.

Lennard Lomberg wird zum Detektiv in eigener Sache. Immer tiefer taucht er ein in die tragische Geschichte des neunten Gemäldes, und wird schließlich mit einer explosiven Wahrheit über seine Familie konfrontiert. Klar ist: Lomberg muss das Gemälde finden. Doch die sich anbahnende kunsthistorische Sensation ruft skrupellose Gegenspieler auf den Plan, die über Leichen gehen, um vor ihm an das Kunstwerk zu gelangen.

  • Paperback 17,00 €
  • E-Book 12,99 €

Erscheinungstermin: 18.08.2022

Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:

  • Amazon
  • Gelo
  • Hugendubel
  • Osiander
  • Thalia
  • Shopdaheim

Alle Bücher der Serie

Zur Serie

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
  • Verlag: KiWi-Paperback
  • Erscheinungstermin: 18.08.2022
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 416 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-00388-8
Book Cover
Das neunte Gemälde
  • »ein komplexes Geflecht aus Kunstkrimi, Geschichtsroman und Politthriller«

    Ebba Hagenberg-Miliu, General-Anzeiger Bonn, 20. August 2022
  • »[eine] absolut gelungene Kombination aus faszinierenden Charakteren, einem spannenden Kapitel der Kunstgeschichte und einer Handlung, die immer wieder unerwartete Wendungen bringt: hervorragend.«

    Helen Hoff, Süddeutsche Zeitung, 17. August 2022
  • »spannend, dicht und gut geschrieben«

    Petra Pluwatsch, Kölner Stadt-Anzeiger, 29. September 2022
  • »In spannenden Zeit- und Erzählsprüngen schreibt Storm fundiert über den zunächst undurchsichtigen Fall [...] eine Parabel auf die jüngere europäische Zeitgeschichte.«

    Johannes Spätling, Rheinische Post, 19. September 2022

Ähnliche Titel

Alle Bücher