Uwe Karlstedt

Uwe Karlstedt

Uwe Karlstedt, geboren 1955 in Sondershausen in Thüringen, lernte Dreher und war 1974–1989 Mitarbeiter im MfS der ehemaligen DDR. Nach der Wende arbeitete er als Buchhalter, später als selbständiger Computerspezialist.

Zwölf heißt »Ich liebe dich« Zwölf heißt »Ich liebe dich«
Zuletzt erschienen

Zwölf heißt »Ich liebe dich«

Die Geschichte einer unwahrscheinlichen Liebe 1981 standen sich die »Staatsfeindin« und...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Uwe Karlstedt

Alle Bücher