Thomas Hüetlin

Thomas Hüetlin

Thomas Hüetlin, geboren 1961, war lange Reporter beim SPIEGEL sowie Korrespondent in New York und London. Er erhielt für seine Arbeit zahlreiche Auszeichnungen wie den Egon-Erwin-Kisch-Preis, den Henri-Nannen-Preis und den Deutschen Reporterpreis. Bücher u. a. »Mein Leben am Limit/Gespräche mit Reinhold Messner« (2004), »Gute Freunde – die wahre Geschichte des FC Bayern München« (2006), »Udo« (mit und über Udo Lindenberg, 2018) und »Berlin, 24. Juni 1922/Der Rathenaumord« (2022).

Berlin, 24. Juni 1922 Berlin, 24. Juni 1922
Zuletzt erschienen

Berlin, 24. Juni 1922

Am 24. Juni 2022 jährte sich die Ermordung des deutschen...

Mehr erfahren
»Man lebt sein Leben nur einmal« »Man lebt sein Leben nur einmal«
Erscheint demnächst

»Man lebt sein Leben nur einmal«

September 1937. Die Filmfestspiele von Venedig sind gerade zu Ende...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Thomas Hüetlin

Alle Bücher