Regina Kaiser

Regina Kaiser

Regina Kaiser, 1949 in Berlin geboren, 1969 Abitur, Lehre als Datenverarbeiterin, 1970–1976 Arbeit im Berliner Verlag Nachrichtendienst, 1981–1983 politische Haft, danach Freikauf in die Bundesrepublik, studierte Neuere und Neueste Geschichte in Berlin.

Zwölf heißt »Ich liebe dich« Zwölf heißt »Ich liebe dich«
Zuletzt erschienen

Zwölf heißt »Ich liebe dich«

Die Geschichte einer unwahrscheinlichen Liebe 1981 standen sich die »Staatsfeindin« und...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Regina Kaiser

Alle Bücher