Necla Kelek

Necla Kelek

Necla Kelek wurde in Istanbul geboren und lebt in Berlin. Sie hat Volkswirtschaftslehre und Soziologie studiert und wurde zum Dr. phil. promoviert. Ihre Bücher »Die fremde Braut«, »Die verlorenen Söhne«, »Bittersüße Heimat« und »Him melsreise« sind Best- und Longseller und haben die Debatte um Integration und den Islam in Deutschland nachhaltig geprägt. Necla Kelek wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Geschwister-Scholl-Preis 2005, dem Hildegard-von-Bingen-Preis 2009 und zuletzt dem Freiheitspreis 2011.

Hurriya heißt Freiheit Hurriya heißt Freiheit
Zuletzt erschienen

Hurriya heißt Freiheit

Wer einmal die Freiheit gespürt hat, vergisst sie nicht mehr Necla...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Necla Kelek

Alle Bücher