Mohammed Dib

Mohammed Dib wurde 1920 in Tlemcen/Algerien geboren. Er hat ein umfangreiches erzählerisches, lyrisches und essayistisches Werk vorgelegt. 1994 erhielt er den Großen Preis der Francophonie der Académie Française. Dib starb 2003 in La Celle-Saint-Cloud bei Paris.

Die maurische Infantin Die maurische Infantin
Zuletzt erschienen

Die maurische Infantin

Mohammed Dib, einer der großen algerischen Autoren, erzählt in seinem...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Mohammed Dib

Alle Bücher