Michael H. Kater

Michael H. Kater ist Distinguished Research Professor Emeritus of History an der York University in Toronto, Canada, und Fellow der Royal Society of Canada. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der Sozial- und Kulturgeschichte Deutschlands in der Neuzeit.

Bisher von Michael H. Kater auf Deutsch erschienene Bücher:
- Das „Ahnenerbe“ der SS, 1935–1945: Ein Beitrag zur Kulturpolitik des Dritten Reiches (1974/1996)
- Studentenschaft und Rechtsradikalismus in Deutschland, 1918–1933: Eine sozialgeschichtliche Studie zur Bildungskrise in der Weimarer Republik (1975)
- Gewagtes Spiel: Jazz im Nationalsozialismus (1995)
- Die mißbrauchte Muse: Musiker im Dritten Reich (1998)
- Ärzte als Hitlers Helfer (2000)
- Komponisten im Nationalsozialismus: Acht Porträts (2004)
- Hitler-Jugend (2005)

Gewagtes Spiel Gewagtes Spiel
Zuletzt erschienen

Gewagtes Spiel

Der Jazz mit seiner Spontanität, Improvisation und Individualität wurde von...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Michael H. Kater

Alle Bücher