Mathias Schreiber

Mathias Schreiber wurde 1943 in Berlin geboren. Von 1969 bis 1974 Kunst- und Architekturkritiker beim »Kölner Stadt-Anzeiger«. 1974/75 Literaturredakteur der »Deutschen Zeitung/Christ und Welt«; dann Rückkehr zum »Kölner Stadt-Anzeiger« als Leiter des Feuilletons. 1982 bis 1991 Feuilleton-Redakteur der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«, danach Kultur-Ressortleiter beim SPIEGEL.

Marcel Reich-Ranicki Marcel Reich-Ranicki
Zuletzt erschienen

Marcel Reich-Ranicki

Marcel Reich-Ranicki, populärster Literaturkritiker Deutschlands, brillierte als »Anwalt der schönen...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Mathias Schreiber

Alle Bücher