Klaus Wallendorf

Klaus Wallendorf

Klaus Wallendorf wurde just am Tag der Hausmusik 1948 in Elgersburg im Thüringer Wald geboren und lebt seit seinem 1. Preis im Bundeswettbewerb »Jugend musiziert« (Sommer
1965) vom Hornspiel. Seit 1980 gehört er den Berliner Philharmonikern und seit 1985 German Brass an. Er ist als Gelegenheitsliterat und Gebrauchslyriker der Berliner Philharmoniker bei Ehrungen aller Art, als Conférencier u. a. bei der Präsentation
live übertragener Kinokonzerte gefragt und tritt als MusiKabarettist zusammen mit Andreas Kowalewitz im Dienste der konzertanten Heiterkeit in Erscheinung.

Immer Ärger mit dem Cello Immer Ärger mit dem Cello
Zuletzt erschienen

Immer Ärger mit dem Cello

Liebeserklärung eines irrenden Waldhornisten an die streichenden Kollegen. Wenn Klaus Wallendorf...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Klaus Wallendorf

Alle Bücher