Erika Rosenberg

Erika Rosenberg

Erika Rosenberg wurde am 24. Juni 1951 in Buenos Aires geboren, wohin ihre Eltern vor den Nazis geflüchtet waren. Sie unterrichtete am Goethe-Institut in Buenos Aires Deutsch und deutsche Geschichte. Erika Rosenberg lernte Emilie Schindler bei einem Interview für die Deutsche Welle kennen und unterstützte sie beim Verfassen ihrer Memoiren.

In Schindlers Schatten In Schindlers Schatten
Zuletzt erschienen

In Schindlers Schatten

Die vergessene Heldin von »Schindlers Liste«: Sie steht im Schatten...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Erika Rosenberg

Alle Bücher